• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Karrierechancen bei der Bundeswehr

Oldenburg. Über Berufschancen in zivilen und militärischen Berufen informiert das Karriereberatungsbüro der Bundeswehr am Donnerstag, 23. März, um 16 Uhr, im BiZ der Arbeitsagentur, Stau 70, 26122 Oldenburg. Vorgestellt werden die Einstellungsvoraussetzungen, das Bewerbungsverfahren, die Laufbahnen, Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Die Bundeswehr zählt zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. Gefragt sind vor allem Nachwuchskräfte für die Bereiche der Informationstechnologien, der Kommunikation und der Verwaltung sowie Soldatinnen und Soldaten, die in multinationalen Einheiten ihren Dienst tun. Die Bundeswehr bietet verschiedene militärische und zivile Laufbahnen an. Es werden Absolventen aller Schularten gesucht.

 

Qualifizierung in technischen Berufen - Veranstaltung im Tivoli Varel

Varel. Gute Qualifizierung in technischen Berufen ist bekanntlich die beste Voraussetzung für einen sicheren Arbeitsplatz. Zu diesem Thema findet am 14. März 2017 in Varel, Windallee 21; Restaurant „Tivoli“ ab 18.00 Uhr eine kostenlose Info-Veranstaltung statt. Interessenten (auch Auszubildende) können sich zu beruflichen Chancen beraten lassen, die durch ein berufsbegleitendes Studium in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinentechnik und Mechatronik genutzt werden können. Besonders interessant ist dabei, dass die staatlichen Förderungen für derartige Qualifizierungen spürbar erhöht worden sind. Die Veranstaltung ist bis ca. 19.30 Uhr angesetzt.

„Praxisforum Digitalisierung und Industrie 4.0“ in Oldenburg

Oldenburg. Digitalisierung zum Anfassen – unter diesem Motto findet am Freitag, 7. April 2017, von 10 bis 15 Uhr das erste „Praxisforum Digitalisierung und Industrie 4.0“ beim Informatikinstitut OFFIS statt (Escherweg 2, Oldenburg). Unternehmerinnen und Unternehmer sind eingeladen, Chancen und Herausforderungen des digitalen Wandels hautnah zu erleben. Praxisbeispiele, Erfahrungsberichte aus regionalen Betrieben und Möglichkeiten zum Austausch stehen im Mittelpunkt des Forums, das sich vorrangig an kleine und mittlere Unternehmen richtet.

Deutlich weniger Unternehmensinsolvenzen‎ im Oldenburger Land

Oldenburg. Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen im Oldenburger Land ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesunken. 259 Betriebe meldeten Zahlungsunfähigkeit an (minus 13,7 Prozent). Das berichtet die Oldenburgische Industrie- und Handelskammer (IHK) auf der Grundlage neuer Zahlen des Landesamtes für Statistik Niedersachsen. „Das ist die niedrigste Zahl an Unternehmensinsolvenzen seit 1993“, kommentiert IHK-Geschäftsführer Björn Schaeper. Dies sei auf die gute konjunkturelle Entwicklung zurückzuführen. Fast alle Branchen hatten in den IHK-Konjunkturumfragen im Jahr 2016 der wirtschaftlichen Lage ein gutes Zeugnis ausgestellt. Niedersachsenweit fiel die Zahl der zahlungsunfähigen Unternehmen um 0,2 Prozent.

Qualifizierung in technischen Berufen

Bremerhaven. Gute Qualifizierung in technischen Berufen ist bekanntlich die beste Voraussetzung für einen sicheren Arbeitsplatz. Zu diesem Thema findet am 07. März 2017 in Bremerhaven, Am Strom 1; Atlantic Hotel „City Sail“ ab 18.00 Uhr eine kostenlose Info-Veranstaltung statt. Interessenten (auch Auszubildende) können sich zu beruflichen Chancen beraten lassen, die durch ein berufsbegleitendes Studium in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinentechnik und Mechatronik genutzt werden können. Besonders interessant ist dabei, dass die staatlichen Förderungen für derartige Qualifizierungen spürbar erhöht worden sind. Die Veranstaltung ist bis ca. 19.30 Uhr angesetzt.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %