• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Duale Ausbildung im Fokus: Fachkräfte-Initiative richtet Nacht der Berufe aus

Oldenburg. Am Freitag, 28. Oktober, findet die erste Oldenburger Nacht der Berufe unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Jürgen Krogmann statt. Die Veranstaltung soll Jugendliche in der Phase ihrer beruflichen Orientierung und ihre Eltern ansprechen und vor allem die duale Ausbildung in den Fokus rücken. Diese wird oft lediglich als zweitbeste Karrieremöglichkeit dargestellt. Ziel ist es, die vielfältigen Chancen einer dualen Ausbildung zu veranschaulichen und den Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, verschiedene Ausbildungsberufe vor Ort zu erleben, mit Auszubildenden zu sprechen und sich über die Berufsaussichten zu informieren. Organisiert von der Fachkräfte-Initiative Oldenburg wird das Event an drei Standorten ausgerichtet: am Bildungszentrum für Technik und Gestaltung (BZTG), am Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik (BFE) sowie an den Berufsbildenden Schulen 3 (BBS3).

 

Seminar für Dozenten aus der Erwachsenenbildung

Oldenburg. Das Handwerkszeug für eine gelungene Unterrichtsgestaltung vermittelt das Seminar "Konzeption – Dramaturgie – Methodik", das das Center für lebenslanges Lernen (C3L) der Universität Oldenburg am 26. und 27. August anbietet. Die Weiterbildung auf dem Lifelong Learning Campus (Ammerländer Heerstraße 136) richtet sich gezielt an Lehrende, die mit erwachsenen Lernenden arbeiten.
Während des zweitägigen Seminars wird es zentral um die Wechselwirkung zwischen dem Vorbereiten und Durchführen von Unterricht gehen. Der Göttinger Diplom-Pädagoge und freie Trainer Fred Kastens arbeitet mit den TeilnehmerInnen sehr praxisorientiert, indem er sie handhabbare Modelle anwenden und üben lässt. Dabei geht es um grundsätzliches "Handwerkszeug" aus der Pädagogik, um Planungs- und Vorbereitungsinstrumente, Gruppendynamik, aber auch um die Frage, wie sich Lernende aktivieren und Lernprozesse systematisch anleiten lassen. Anmeldungen unter Telefon 0441/798-4421 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Stelle zu besetzen - STS Stahltechnik sucht einen Bauleiter (Hochbau)

Bauleiter

Delmenhorst. Wir sind ein erfolgreiches mittelständiges Unternehmen im Stahlhochbau, Industriebau und schlüsselfertigen Bauen und Teil der Dr. Baumann Unternehmensgruppe mit über 450 Mitarbeitern. Für unsere überregionalen Baustellen suchen wir für sofort oder später eine/n Bauleiter/in (Hochbau).

Neun Azubis aus Varel feiern Freisprechung

freisprechung rechtsanwalt

Varel/Oldenburg/Region. Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten des Landgerichtsbezirks Nord feierten ihre Freisprechung mit rund 400 Gästen. Unter den Absolventen waren neun Auszubildende der Berufsbildenden Schulen Varel. Gerhard Lambertus aus Varel moderierte als Vorstandsmitglied der ReNo-Vereinigung die Veranstaltung. Rechtsanwalt Andreas Genze sprach die Begrüßung und ermunterte die Absolventen zu selbstbewussten Bewerbungen. Die Festrede mit dem Titel „Recht sonderbar“ hielt Jos Mehrings, Professor für Wirtschaftsrecht.

Informatikunterricht an Haupt- und Realschulen: Neuer Studiengang an der Universität

informatikstudium

Oldenburg. Digitales nicht nur nutzen, sondern erklären: Die Universität Oldenburg bietet ab dem Wintersemester ein neues Lehramtsstudium für Informatik an Haupt- und Realschulen an. Sie ist in Niedersachsen die einzige Universität, die das Informatik-Lehramt sowohl für Gymnasien und Berufsschulen als auch für Haupt- und Realschulen anbietet. Damit reagiert die Universität auf die Entwicklung, dass die meisten Berufe inzwischen digitale Kompetenzen erfordern, die bereits frühzeitig in der Schule vermitteln werden sollten. „Lehrkräfte, die Digitales, wie zum Beispiel das Internet, nicht nur benutzen, sondern erklären können, werden händeringend gesucht“, betont die Informatikdidaktikerin Prof. Dr. Ira Diethelm, die für die Studiengänge an der Universität verantwortlich ist und sich bundesweit für mehr Informatikunterricht einsetzt.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %