• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

CDU in Niedersachsen nominiert David McAllister einstimmig für das Präsidium der CDU Deutschlands

Walsrode. Im Rahmen seiner Klausurtagung am Freitag, 17. Januar 2014, in Walsrode hat der  Landesvorstand der CDU in Niedersachsen den Landesvorsitzenden David McAllister einstimmig für das Präsidium der CDU Deutschlands nominiert. „Niedersachsen soll weiterhin stark im Präsidium vertreten sein“, erklärt CDU-Generalsekretär Ulf Thiele. Die CDU-Bundesvorsitzende, Bundeskanzlerin Angela Merkel, hatte am Montag dieser Woche dem CDU-Bundesvorstand David McAllister als Nachfolger des ausgeschiedenen Eckart von Klaeden aus Hildesheim vorgeschlagen. „Wir bewerten dies als Bestätigung der hervorragenden politischen Arbeit, die David McAllister für Niedersachsen und in der CDU geleistet hat“, so Ulf Thiele.

 

Erste Bußgelder im Kartellverfahren gegen Bierbrauer verhängt

Bonn. Das Bundeskartellamt hat Geldbußen wegen verbotener Preisabsprachen bei Bier in Höhe von insgesamt 106,5 Mio. € gegen die Unternehmen Bitburger Braugruppe GmbH (Bitburger), Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG (Krombacher), C. & A. Veltins GmbH & Co. KG (Veltins), Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG (Warsteiner) und Privat-Brauerei Ernst Barre GmbH (Barre) sowie gegen sieben persönlich Verantwortliche verhängt.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %