• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

IHK sieht wirtschaftliche Notwendigkeit der A 20 unbestritten

Region. Die Oldenburgische Industrie- und Handelskammer (IHK) sieht die wirtschaftliche Notwendigkeit des Baus der Küstenautobahn weiter als vordringlich gegeben. Damit kommentiert sie eine heute vorgelegte Studie der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen zur A 20. „Zuerst einmal sind wir verwundert über den Zeitpunkt der Veröffentlichung des Gutachtens“, sagt IHK-Präsident Gert Stuke. „Die allgemeine Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bundesverkehrswegeplan, in der nochmals alle Argumente Pro und Contra zu Verkehrsprojekten und ihrer Bewertung dem Bund via Internet oder schriftlicher Stellungnahme vorgetragen werden konnten, ist bereits vor einigen Wochen erfolgt.“ Zudem seien die in der aktuellen Studie geäußerten Kritikpunkte aus Sicht der Autobahngegner bereits bekannt, so Stuke weiter.

Das Nutzen-Kosten-Verhältnis der A 20 sei positiv, und ihre Spitzenbelastung liege nach dem Bau teilweise bei bis zu 30.000 Fahrzeugen pro Tag, betont Stuke. Letztlich entfalte die Küstenautobahn ihre ganze Leistungsfähigkeit auch erst in der Realisierung zusammenhängender Abschnitte und mit dem Bau der festen Elbquerung. „Von daher ist es richtig, dass das Land Niedersachsen die A 20 für den vordringlichen Bedarf des neuen Bundesverkehrswegeplans angemeldet und das Bundesverkehrsministerium die A 20 im Referentenentwurf auch entsprechend eingestuft hat. Künftig wird die A 20 die wichtigste Ost-West-Verbindung im
Norden Deutschlands sein.“ Sie diene dem verkehrlichen Zusammenwachsen der deutschen Nordsee-Anrainerländer, indem die räumliche Trennung zwischen Schleswig-Holstein und Niedersachsen im Unterelbegebiet überwunden werde.

Die Küstenautobahn erfülle damit als Lückenschluss, Seehafen-Hinterlandanbindung, nationale Engpassbeseitigung und europäische Magistrale alle Kriterien für die höchste Kategorie des Bundesverkehrswegeplans, meint Stuke.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %