• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
april

Wieso ich in diesem Jahr auf den Aprilscherz verzichte

Torsholt. Ich hatte einige Ideen. Vielleicht die Steinhoffpleite in Westerstede als Aufhänger nehmen. Vielleicht „Ikea übernimmt die Gebäude und eröffnet Filiale im Ammerland“ oder irgendwas mit dem Brexit. Hauptsache lustig, denn es ist ja der 1. April und Redakteure haben an diesem Tag die Möglichkeit sich einen Scherz zu erlauben. Jedes Jahr habe ich es getan. Ich veröffentlichte einen Aprilscherz. Manchmal schnell zu durchschauen, andere hingegen wurden von vielen lange ernst genommen. Dann macht es besonders viel Spaß. Ich erinnere mich an den Artikel, in dem ich für Brake ein Drive-in einer Fastfoodkette für Boote an der Kaje ankündigte, oder die große Brücke, die Butjadingen mit Wilhelmshaven verbinden sollte. Ach, und der wundervolle Spaß in meiner Anfangszeit als Journalist, als ich über zu viele Verkehrsschilder in der Wesermarsch berichtete und dazu aufrief, überflüssige Verkehrsschilder gleich zu melden. Mit durchschlagendem Erfolg und viel Spaß in der Redaktion. Doch dann ging ich heute online, rief die ganzen sozialen Medien auf und las einen Aprilscherz nach dem anderen. Alle, ja, wirklich alle, jede Gruppe, jedes Firmenprofil, so gut wie alle Privatprofile – alle erlaubten sich einen oder sogar mehrere Aprilscherze. Zu viel, dachte ich und erinnerte mich an Politiker, Prominente und sonstige Meinungsverbreiter, die Fakenews, wie ein Aprilscherz außerhalb des 1. Aprils genannt wird, für ihre teilweise abstruse Argumentation nutzen. Nein, dieses Jahr nicht. Dieses Mal werde ich keinen Aprilscherz schreiben. Auch wenn die Ikeameldung für Westerstede auch ganz lustig hätte werden können. Mal sehen, vielleicht nächstes Jahr wieder. (Jesco von Moorhausen)

 

Eröffnungsfeier zum Jubiläumsjahr „100 Jahre Bad“ und „Bad Zwischenahn blüht auf“

osterglocken2

Bad Zwischenahn. Mit den ersten blühenden Frühlingsboten startet in Bad Zwischenahn das Jubiläumsjahr „100 Jahre Bad“. Zur großen Eröffnungsfeier im Kurpark sind am Sonnabend, 30. März, ab 11 Uhr, alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde und Gäste eingeladen. Dort werden Bürgermeister Dr. Arno Schilling und Kurdirektor Dr. Norbert Hemken die Besucher begrüßen. Anschließend spricht die Präsidentin des Deutschen Heilbäderverbandes, Brigitte Goertz-Meissner. Es folgt eine lockere Talkrunde mit den drei oben genannten sowie Maik Fischer, Vorsitzender des Heilbäderverbandes Niedersachsen e. V. – moderiert von Lars Reckermann, Chefredakteur der Nordwest-Zeitung.

Pink Floyd Tribute mit "Feeling Floyd" in Bad Zwischenahn

pink floyd

Bad Zwischenahn. Sie gelten als einer der einflussreichsten Bands der Musikgeschichte: Pink Floyd beeinflusste die Musikentwicklung vielleicht wie keine andere Gruppe. Gewaltige Shows und die bombastische Musik Pink Floyds begeistern Menschen auf der ganzen Welt. Die Tribute Band "Feeling Floyd" ist von dem Virus ebenso besessen und wird am Sonnabend, 6. April im Jugendzentrum Stellwerk, Pastor-Schulze Straße 3, in Bad Zwischenahn die legendären Hits der Band spielen. Einlaß wird um 19 Uhr sein; Beginn ist eine Stunde später. Da Konzert wird voraussichtlich bis 23 Uhr dauern. Der Kartenvorverkauf findet online bei Nordwest-Ticket oder im örtlichen Reisebüro statt. 

Schule im Grünen zurück aus der Winterpause mit neuen Angeboten

osterglocken

Bad Zwischenahn. Am 24. April 2019 startet die Schule im Grünen wieder in ein neues Schuljahr. Für die Unterrichtseinheiten auf der „grünen Wiese“ im Park der Gärten liegen bereits erste Buchungen vor, doch es gibt noch ausreichend freie Termine. Das pädagogische Angebot im Park der Gärten findet vom 24. April bis 2. Oktober 2019 statt (außer in den Schulferien). Ab sofort können Termine für die neue Saison gebucht werden. Die Schule im Grünen bietet in diesem Jahr gut 200 Kurse aus fünf unterschiedlichen Themenblöcken: „Biologische Vielfalt der Pflanzen“, „Bäume kennenlernen und erleben“, „Umwelt- und Naturerkundung“, „Voll im grünen Bereich – Berufswunsch Gärtner/in“ und „Natur und künstlerisch-kreative Gestaltung“.

Drei neue Sportkurse beim VfL Rastede

pilates

Rastede. Drei neue Kurse starten im VfL Rastede, zu denen sich Interessierte nun anmleden können. 1) Pilates für Anfänger: Pilates zeichnet sich durch ruhige, langsame und konzentrierte Übungen aus, die bewusst mit der Atmung verbunden werden. Das Training kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Durch nie veränderte Bewegungskoordination und durch den Muskelaufbau wirkt sich Pilates auch erleichternd auf den Alltag aus. Der VfL Rastede bietet ab dem 15. März immer freitags in der Zeit von 9 bis 10 Uhr einen neuen Kurs „Pilates für Anfänger“ an. Unter der Leitung von Birgit Karnowsky trifft sich die Gruppe im Sportforum an der Schloßstraße 33. Anmeldung werden über die Geschäftsstelle unter Telefon 04402 / 82992 oder über die Homepage des Vereins unter www.vfl-rastede.de/kurs entgegengenommen.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %