• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Spätsommerliches Blütenfeuerwerk im Park der Gärten

pdg staudenvielfaltBad Zwischenahn. Am Sonntag 27. August laden der Park der Gärten, die Niedersächsische Gartenakademie und der Verein zur Förderung der Gartenkultur e. V. erstmals zu der Veranstaltung „Staudenvielfalt im Park“ ein. Die Besucher erhalten jede Menge Tipps und Anregungen für einen Garten in Dauerblüte vom Frühjahr bis zum Spätherbst. So finden in der Zeit von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr unter der Moderation der Niedersächsischen Gartenakademie verschiedene Kurzvorträge und Vorführungen unterm Bühnendach statt. Die Referenten geben Auskunft über pflegeleichte und attraktive Staudenkompositionen, Staudentrends, Ideen für die Beetgestaltung und stellen den Besuchern zahlreiche schöne Gräser und Spätblüher als spätsommerliche Glanzlichter vor.


Neben prachtvollen Gehölzen wertet eine Vielfalt an Stauden und Gräsern jeden Garten natürlich und lebendig auf. Da es hunderte schöner Arten und Sorten gibt, muss man sich für ein passendes Zusammenspiel entscheiden. Ziel ist es, zu jeder Jahreszeit Blüten zu haben sowie Blattstruktur, Blattfarbe und Blattformen. Es macht Freude, Stauden sowohl farblich als auch mit ihrer Blütezeit aufeinander abzustimmen. Ihre Ansprüche an den Boden und die Standortverhältnisse gilt es dabei zu berücksichtigen. Sie sollen mit ihren Beetpartnern gut zurechtkommen, sich ergänzen und zu einer spannenden und harmonischen Gemeinschaft heranwachsen.


Die für den eigenen Garten passenden Stauden und Gräser können bei den Staudengärtnereien Mühring aus Westoverledingen und Wichmann aus Wiefelstede käuflich erworben werden. Ein besonderes Highlight bietet dieser Staudentag mit dem Garten-Experte Dieke van Dieken, Redakteur der Zeitschrift MEIN SCHÖNER GARTEN: als Referent steht er den Besuchern vor Ort Rede und Antwort. Jeden Monat gibt Dieke van Dieken den Lesern von MEIN SCHÖNER GARTEN nützliche Ratschläge und auch online hat er jede Woche einen neuen Praxistipp für die User der Website.


„Auf den Spuren von Ernst-Pagels“ wandelt Dieke van Dieken um 13.30 Uhr bei seiner Führung durch den Pagelsgarten. Die „Staudenvielfalt im Park“ können Besucher auf einem Rundgang mit Nicole Klattenhoff, Geschäftsführerin der Stauden Ring GmbH, um 15.30 Uhr entdecken.

Abgerundet wird dieser Staudentag im Park der Gärten mit einem Staudenquiz vom Verein zur Förderung der Gartenkultur e.V. Hier können die Gäste ihr Wissen unter Beweis stellen und Stauden gewinnen. Eine Programmübersicht mit dem genauen Verlauf des Tages erhalten Interessierte an der Kasse des Parks.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %