• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

FAUN - Musik wie von den Elben gespielt

FaunBad Zwischenahn/Rostrup. FAUN entführen das Publikum auf eine musikalische Reise in eine vergangene Welt. Der Klang der mittelalterlichen Instrumente schwebt über archaischen Klanglandschaften. Übergrosse japanische Taiko Trommeln und elektronische Rhythmen treffen auf alte Zaubersprüche. Einflüsse des Celtic & Nordic Folk verwachsen mit Dudelsack, Harfe, Drehleier und Laute zu einem beschwörenden Ganzen. FAUN sind eine der weltweit führenden Bands für die Verschmelzung von alten Klängen mit moderner Musik. Ihre CD „Von den Elben“ hat Platinstatus erreicht und war zwei mal für den grössten deutschen Musikpreis den Echo nominiert. Fauns letzte beiden Alben erreichten die Top 5 und Top Ten der deutschen Albumcharts.

Seit 2002 haben FAUN weltweit mehr als 850 Konzerte gespielt und haben mit ihrer Bühnenpräsenz Genre übergreifend für Aufsehen gesorgt.

Gemeinsam mit einer einzigartigen Lichtshow verwandeln FAUN die Bühne in eine bezaubernde und mystische Anderswelt. Eine Welt, die man nicht mehr vergessen wird.

Am Freitag, 12. Juli 2019 treten Faun im Rahmen der Reihe „Zu Gast im Park" im Park der Gärten Bad Zwischenahn auf. Karten gibt es im Park der Gärten, an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie über www.mitunskannmanreden.de. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, der Einlass erfolgt ab 19 Uhr.

Homepage:
www.faune.de 

Videos:
www.youtube.com/watch?v=ch-fed2_swY 
www.youtube.com/watch?v=zOvsyamoEDg 

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %