• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Krafträderkennzeichen künftig kleiner

Oldenburg. Zahlreiche Motorradfans haben lange darauf gewartet: Voraussichtlich ab Freitag, 1. April, gibt es kleinere Kennzeichen für ihre Maschinen. Wie der Bundesrat am 18. März mitteilte, soll dann die geänderte Fahrzeugzulassungsverordnung in Kraft treten. Erneut werden Kennzeichen bei Krafträdern zweizeilig sein, jedoch nur 180 bis 220 Millimeter breit und 200 Millimeter hoch.
 

Der neue Eos steht bei den Händlern

vw_eos

Wolfsburg. In diesen Tagen geht die Neuauflage des Volkswagen Eos an den Verkaufsstart. Er ist das weltweit einzige Modell mit einem fünfteiligen CSC-Dachsystem in Glasoptik und integriertem Schiebe-/Ausstelldach. Pünktlich zur Markteinführung präsentiert Volkswagen Apps, die über den neuen Eos informieren und zu einer virtuellen Probefahrt einladen. So kehrt endlich Cabrio-Feeling in die winterliche Jahreszeit ein. Auch in der neuesten Generation vereint der Eos die Design-Eigenschaften eines sportlichen Coupés und eleganten Cabriolets mit der für Volkswagen typischen Linienführung. 

In Deutschland ist der neue Eos mit drei Turbobenzin-Direkteinspritzern (TSI) und einem Turbodiesel-Direkteinspritzer (TDI) bestellbar. Die effizienten TSI leisten zwischen 90 kW / 122 PS und 155 kW / 210 PS; der leise Common-Rail-TDI entwickelt 103 kW / 140 PS.

Zwei bis vier Beine mit Antrieb

motorradshow3

Oldenburg. Alles nur Show – und was für eine! Schließlich werden nicht nur motorisierte Gefährte gruppiert, in fünf Hallen auf etwa 8.000 Quadratmetern gibt es Bikerkultur hautnah, so weit das Auge reicht. Die Motorrad-Show ist eben nicht nur eine Verkaufs- und Informationsausstellung, sondern die Art von Erlebnismesse, welche Motorradfans seit 15 Jahren begeistert: fabrikneue Modelle der renommierten Hersteller, Motorräder vom Straßenkämpfer bis zur Reisemaschine, Umbauten par excellence, betagte Originalgeschosse, die nicht nur Nostalgiker anrühren, liebevolle Präsentationen, die lange gesuchten Ersatzteile und Werkzeuge sowie Bekleidung und Accessoires. Ein nochmals erweitertes Reiseangebot lädt u.a. ein zu Bikerhotels im Sauerland und speziellen Ausflügen in den Ferienpark. Und um dem Begriff „Show“ im Namen vollends gerecht zu werden, treten diesmal Oldtimer, Motocross- wie Speedwaymaschinen als auch frisierte Roller in unmittelbare Aktion. Stuntman Mike Auffenberg wird zudem wieder Zwei-, Drei- und Vierräder rotieren lassen.

Polizei empfiehlt jetzt schon Vorkehrungen

Wesermarsch/Friesland/Oldenburg. In der dunklen Jahreszeit stellen Schnee- und Eisglätte immer wieder eine Herausforderung dar. Eine gute Vorbereitung ist daher unerlässlich. "Bereits mit einer minimalen Winterausstattung können Sie vielen wetterbedingten Überraschungen entgegenwirken. Ein Eiskratzer, Handfeger und Enteisungsmittel für Scheiben und Türschlösser sollten zu der Standardausrüstung eines jeden Fahrzeugführers gehören", rät Birte Heimberg, Verkehrssicherheitsberaterin der Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch.

 

Mazda RX-8 Hydrogen RE in Le Mans

mazda_hydrogen_rx8
19 Jahre nach dem ersten und einzigen Triumph eines Rennwagens mit Kreiskolbenmotor bei den 24 Stunden von Le Mans kehrt Mazda mit dem nächsten revolutionären Konzept an den Ort des Erfolgs zurück: Der japanische Automobilhersteller nimmt mit dem Mazda RX-8 Hydrogen RE am Demonstrationsrennen „Le Mans vers le future“ – „Le Mans blickt in die Zukunft“ – teil. In Erinnerung an den denkwürdigen Sieg 1991 sitzt Yojiro Terada am Volant des einzigartigen Sportwagens mit Wasserstoff-Kreiskolbenmotor. Der japanische Pilot blickt auf eine langjährige Motorsportkarriere zurück, in der er nicht weniger als 29 Mal beim französischen Langstreckenklassiker an den Start ging, darunter 16 Teilnahmen mit Mazda. Zudem war er Mitglied des siegreichen Teams von 1991.
Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %