• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Youngtimer-IG-Weser-Ems starten in die Saison

porsche944Region. Die Youngtimer-IG-Weser-Ems ist in die Saison gestartet. Rund 20 Mitglieder nahmen kürzlich an einer Ausfahrt in das niederländische Busmuseum in Hoogezand teil. Dort erfuhren die IGler viel über den niederländischen Personennahverkehr und konnten ausführlich die rund 30 historischen Busse und zahlreiche Modelle in verschiedenen Größen unter die Lupe nehmen. Im Anschluss daran ging es ins Leeraner Miniaturland. In der Youngtimer-IG-Weser-Ems treffen sich Freunde und Interessierte in der Sommersaison einmal monatlich am Stammtisch und beim Grillen zu „Benzingesprächen“ imn ungezwungener Atmosphäre. Als Youngtimer bezeichnet die IG selbst die Fahrzeuge aus den Baujahren 1970 bis 1993. Die IG-Vorsitzenden Carsten Hedemann (Großheide) und Ingo Heeren (Großefehn) freuen sich immer über neue Freunde des Hobbys. Im Internet ist die IG unter www.youngtimerigweserems.de.to zu finden. Die IG führt seit 4 Jahren die Interessenten des automobilen Hobbys zusammen.
 
Der Fuhrpark der IG-Mitglieder ist bunt gemischt und reicht vom 3er BMW über Ford Scorpio bis hin zu verschiedenen Baureihen von Mercedes-Benz. Der 34jährige Carsten Hedemann hat das Benzin schon als Kind ins Blut bekommen. Sein Vater Johann gründete im Jahr 1969 eine selbstständige Autowerkstatt in Westerende bei Großheide. Den elterlichen Betrieb übernahm Hedemann im Jahr 2010. Die Autos, die er heute in der Werkstatt betreut sind ihm schon von Kindheit an bekannt, denn sein Vater fuhr die meisten dieser Autos selbst. Ingo Heeren ist als Disponent bei einem großen Auricher Autoaus beschäftigt. Für das Jahr 2013 hat die IG noch viel vor. So sind weitere Ausfahrten und natürlich Stammtische fest geplant.
Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %