• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
isolierung westend

Isolierung im Winter, Sonnenschutz im Sommer

Region. Beim Thema Wärmedämmung denken die meisten Bundesbürger wohl zuerst an die Fassade und die Dachfläche, die vor Energieverlusten geschützt werden soll. Dabei sollte man nicht vergessen, dass gerade die Fensterflächen eines Hauses einen wesentlichen Anteil an der energetischen Bilanz haben. Glas leitet Wärme besonders gut. Zu beobachten ist dies vor allem im Winter, wenn Fenster, die noch nicht den heutigen Dämmstandards entsprechen, durch die Außenluft allzu stark abkühlen und somit für ein klammes Gefühl in den Räumen sorgen. Das ist nicht nur unangenehm, sondern erhöht auch unnötigerweise den Heizenergiebedarf. Auch ohne einen Komplettaustausch der Fenster lassen sich diese Energieverluste spürbar verringern, etwa mit temperaturausgleichenden Schutzfolien.

 

So flexibel wie die Bewohner

stahlbau

Region. Vom Single zum Paar, von der Zweisamkeit zur Familie mit Kindern - und nach dem Auszug der Kinder gibt es neue Pläne für eine aktiven Lebensabend: Das Leben ist immer wieder Veränderungen unterworfen. "Jeder Lebensabschnitt ist durch ganz unterschiedliche Anforderungen an das persönliche Wohnumfeld gekennzeichnet", meint Bauen-Wohnen-Fachautor Martin Schmidt vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Ein Eigenheim in klassischer "Stein-auf-Stein"-Bauweise biete relativ wenig Spielraum für Anpassungen an veränderte Lebenssituationen. Nicht zuletzt deshalb würden sich immer mehr bauwillige Bundesbürger für flexible Bauweisen wie den Stahl-Leichtbau interessieren.

Sanierung: Umstieg auf Holzpellets bietet viele Vorteile

pellets

Region. Alter Öltank raus - neue Pelletheizung rein: Das Heizen mit Holzpellets wird immer beliebter, ist es doch ähnlich komfortabel wie mit fossilen Techniken, aber gleichzeitig auch gut fürs Klima. Nach Angaben des Deutschen Pelletinstituts (DEPI) in Berlin konnte jüngst die 400.000ste Pelletfeuerung in Deutschland installiert werden.

Photovoltaik: So kann man seine Stromversorgung selbst in die Hand nehmen

solar2

Region. Angesichts seit Jahren steigender Strompreise wollen immer mehr Deutsche ihre Energieversorgung selbst in die Hand nehmen: Einer repräsentativen Forsa-Umfrage zufolge wünschen sich 62 Prozent mehr Unabhängigkeit von ihrem Stromanbieter. "Der Weg dorthin ist viel einfacher, als die meisten denken. Möglich wird sie heute vor allem durch die geschickte Kombination einer Photovoltaikanlage mit einem eigenen Batteriespeicher", meint Fachjournalist Martin Schmidt von www.RGZ24.de.  

Helle Küchen liegen weiterhin im Trend

weiekueche

Region. Ob moderne, grifflose Modelle mit geradlinigen Formen oder Landhausküchen im skandinavischen Stil: Helle Küchen liegen im Trend und werden auch 2017 im wahrsten Sinne des Wortes wieder den Ton angeben. Die meistgefragte Küchenfrontfarbe ist Weiß. Daneben stehen auch warme Farben wie Vanille, Sand oder Creme auf der Beliebtheitsskala weit oben. "Weiß wirkt elegant und zeitlos, bringt Helligkeit in Räume und lässt dank seiner reflektierenden Wirkung kleine Räume größer wirken", erklärt Marko Steinmeier, Chefeinkäufer bei KüchenTreff. Die Kunden würden die weißen Farbtöne wegen ihrer freundlichen Ausstrahlung und der Möglichkeit, durch bunte Accessoires der Küche schnell einen neuen Touch zu geben, schätzen.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %