• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Bundeskartellamt verhängt weitere Bußgelder gegen Hersteller von Betonpflastersteinen wegen Preisabsprachen

Bonn. Das Bundeskartellamt hat die Ermittlungen in dem Kartellordnungswidrigkeitenverfahren gegen Hersteller von Betonpflastersteinen abgeschlossen und weitere Bußgelder gegen 14 Unternehmen und 17 verantwortlich handelnde Personen wegen Preisabsprachen verhängt. Die Bußgelder belaufen sich auf insgesamt rd. 6,2 Mio. Euro. Sie betreffen Preisabsprachen für Betonpflastersteine in der Marktregion Nordrhein-Westfalen und angrenzenden Landkreisen benachbarter Bundesländer im Zeitraum von Ende 2006 (zum Teil Ende 2007) bis Anfang 2010. Bei den insoweit betroffenen Unternehmen handelt es sich um die:
AHE Verbundsteine Betonwaren GmbH & Co. KG, Rinteln; Basamentwerke Böcke GmbH, Oberhausen; Bernhard Hartmann GmbH & Co. KG, Ahlen; Betonwerk Lintel GmbH & Co. KG, Rheda-Wiedenbrück; Betonwerk Münstermann GmbH, Bielefeld; BVW Beton- und Verbundsteinwerke GmbH & Co. KG, Hamminkeln; Gustav Siekmann GmbH & Co. KG, Bielefeld; Heinrich Klostermann GmbH & Co. KG, Coesfeld; Heinrich Niemeier GmbH & Co. KG, Diepholz; Kann GmbH Baustoffwerke, Bendorf; Pebüso-Betonwerke Heribert Büscher GmbH & Co. KG, Münster und die Rekers Betonwerk GmbH & Co. KG, Spelle.

 

Kachelofentage vom 4. bis 12. Oktober

djd www kachelofenwelt

Region. Das Konsumklima in Deutschland ist so gut wie lange nicht mehr. Das Institut für Weltwirtschaft (IfW) beispielsweise rechnet in seiner Sommerprognose 2014 mit einem Anstieg der privaten Konsumausgaben um 1,6 Prozent in diesem und um zwei Prozent im kommenden Jahr. Bei historisch niedrigen Sparzinsen investieren die Bundesbürger in solide Sachwerte und in die eigene Immobilie. Der Trend, das eigene Haus und Heim aufzuwerten und geschmackvoll einzurichten, ist ungebrochen.

LED-Tagung macht fit für Licht-Technologie der Zukunft

LED Abendveranstaltung

Oldenburg. Zum zweiten Mal rückt das BFE aus Oldenburg die Beleuchtung durch LED-Licht ins Zentrum einer Fachtagung: „Fit für eine neue Technologie: Beleuch-tungssanierung mit LED in der Innenraumbeleuchtung“ heißt es am Dienstag, 17. Juni, von 16 bis 20 Uhr. In Vorträgen, Fragerunden und Diskussionen kön-nen Planer, Errichter und Betreiber von Beleuchtungsanlagen ihr LED-Know-how erweitern. Eröffnen wird die Tagung Christian Braatz, Energieeffizienz-Manager der TRILUX-Akademie, mit Praxistipps zum LED-Einsatz; „Leuchten in der Praxis – so einfach kann es sein!“, ist sein Vortrag überschrieben. BFE-Dozent Detlef Petermann gibt einen Überblick über „Aktuelle Normen und Vor-schriften in der Beleuchtung“, Uwe Graf (TRILUX) widmet sich „Förderpro-grammen, Finanzierungen und Support-Aspekten“.

Mit Trockenbau schnell und einfach zum Ziel

djd_knauf_bauprodukte
Region. Es passiert auch in der schönsten Wohnung oder dem Traumhaus: Zwar fühlt man sich in den eigenen vier Wänden wohl, aber ganz perfekt ist es noch nicht. Was fehlt, ist ein weiterer Raum, sei es für Mamas gemütliche Lesestunden oder Papas sperrige Angelausrüstung. Wenn der Nachwuchs größer wird, wünscht man sich oft auch ein Spiel- oder Lernzimmer, damit der "Familienbetrieb" wieder rundlaufen kann. Heimwerker können diese Herausforderung selbst mit Trockenbauarbeiten annehmen. Dieses Verfahren macht das Einziehen von Trennwänden in bereits vorhandenen Räumen möglich.

Neuer Grenzwert für Blei im Trinkwasser

Wesermarsch/Brake. Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel für den Menschen, da es als einziges durch nichts zu ersetzen ist. Darum wird es auch besonders streng überwacht. In Niedersachsen ist das von den Wasserversorgern gelieferte Trinkwasser in der Regel von sehr guter Qualität. Es kann sich jedoch durch alte Bleileitungen in Hausinstallationen nachträglich mit Blei anreichern. Um die Bevölkerung vor der schädlichen Wirkung von Blei zu schützen, hat der Gesetzgeber den Grenzwert für Blei im Trinkwasser schrittweise über die letzten zehn Jahre gesenkt. Ab dem 1. Dezember 2013 wird er nun mit 10 μg/l so niedrig liegen, dass praktisch keine Bleirohre mehr in der Hausinstallation vorhanden sein dürfen.
Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %