• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
haus sanierung unipor

Massive Hülle für hohe Effizienz

Region. Mit rund 40 Prozent haben bewohnte Gebäude einen hohen Anteil am gesamten Energiebedarf in Deutschland. Um das Klima zu schützen, müssen deshalb auch Wohnbauten energetisch sinnvoll geplant und errichtet werden. Bauherren reduzieren mit der Planung eines gut gedämmten Eigenheims den Gesamtenergiebedarf ihrer künftigen Immobilie. Wichtige Parameter dazu sind in der Energieeinsparverordnung (EnEV) festgehalten. Zudem stehen für Wohnhäuser, die diesen Anforderungen gerecht werden, Fördermittel der KfW-Bank zur Verfügung. Zusammen mit der hohen Heizkosten-Ersparnis ergibt sich damit ein deutlicher wirtschaftlicher Anreiz für Bauherren und Bewohner.

 

Baukindergeld: Familien können weiter profitieren

baukindergeld

Region. „Wohnen in den eigenen vier Wänden – das ist gerade in meinem Wahlkreis mit hoher Eigenheimquote – ein oft gehegter Wunsch. Doch steigende Kaufpreise für Bauland und Häuser machen das im Landkreis Wesermarsch zunehmend schwieriger. Mit dem Baukindergeld unterstützen wir Familien beim Kauf ihres eigenen Zuhauses – und zwar in Niedersachsen besonders erfolgreich“ freut sich die hiesige CDU-Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen über die aktuell herausgegebenen Zahlen zu dafür bewilligten Fördergeldern. Nach einem aktuellen Report der KfW vom Mittwoch steht das Land Niedersachsen mit 1.866 geförderten Bauvorhaben im Umfang von 39 Millionen Euro bundesweit an vierter Stelle, profitiert also gemessen an der Bevölkerung überdurchschnittlich vom Fördertopf.

Unternehmen und Firmen erhöhen den Einbruchschutz

einbrecher2

Region. In der Region an der Weser gab es in der Vergangenheit immer wieder große Schlagzeilen wegen Einbrüchen in Unternehmen und Firmen. So ist nicht nur in Wohnungen und Häusern die Zahl der Einbrüche in den letzten Jahren erheblich angestiegen, auch Unternehmen und Firmen werden immer öfter Opfer von kriminellen Banden und Einbrechern. So setzen viele Unternehmen und Firmen heutzutage auf modernste Technik des Einbruchschutzes, um wertvolle Güter, Waren und Maschinen vor Einbrechern zu schützen. Vor allem im Bereich der Logistik und Lagerhallen hat in den vergangenen Jahren ein echtes Wettrüsten begonnen, um sich mehr Sicherheit vor Einbrechern zu verschaffen. Allein im letzten Jahr haben Unternehmen und Firmen einen finanziellen Schaden von mehr als 100 Millionen Euro zu verzeichnen. Grund genug, um das Unternehmen besser abzusichern und für erhöhte Sicherheitsmaßnahmen zu sorgen. Dabei sind es vor allem Türen und Fenster, die Dieben einen leichten Zugang zu Lagerräumen und Fabrikhallen bescheren. Viele Unternehmensführer und Firmenleiter sind leider immer noch unzureichend aufgeklärt, wenn es um effektive Methoden des Einbruchschutzes geht. Aus diesem Grund haben wir Ihnen einen Ratgeber zum Thema 'Einbruchschutz für Unternehmen' zusammengestellt. Hier erfahren Sie welche Sicherheitskonzepte wirklich effektiv sind und welche Möglichkeiten sich für Firmen und Unternehmen hinsichtlich eines optimalen Einbruchschutzes ergeben.

Sonnenschutz Krüger - In Sachen Sonnen- und Insektenschutz den Fachmann fragen

sonneschutz1

Bad Zwischenahn. Mit über 25 Jahren Erfahrung ist die Firma Sonnenschutz Krüger aus Bad Zwischenahn der ideale Ansprechpartner für die Bereiche Sonnenschutz, Insektenschutz, Rollladenreparatur, Motorisierungen von Rollläden. Geschäftsinhaber André Krüger ist selbst gelernter Sonnenschutzmechatroniker, der aufgrund seiner Kenntnisse eine umfangreiche Auswahl an hochwertigen Sonnenschutz-Produkten zusammen gestellt hat. Ihm zur Seite steht Heike Mohring, die ebenso fachkundig für das Organisatorische steht.

Einbruchschutz - Polizei und VKP geben Tipps zum Thema "Sicherheit rund ums Haus"

einbrecher

Friesland/Wilhelmshaven. Wohnungseinbruch ist ein Phänomen, welches das Sicherheitsgefühl und das Wohlbefinden der Menschen nachhaltig beeinträchtigt. Den Betroffenen machen die Verletzung der Privatsphäre, das verloren gegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, häufig mehr zu schaffen als der rein materielle Schaden. Umso wichtiger ist es, dafür Sorge zu tragen, dass entsprechende Taten verhindert werden. Aus diesem Grund nimmt die Polizeiinspektion (PI) Wilhelmshaven/Friesland die Jahreszeit, in der das Einbruchrisiko erfahrungsgemäß steigt, erneut zum Anlass, um die Bürgerinnen und Bürger ab sofort umfangreich zu informieren. Diese Informationsoffensive erfolgt gemeinsam mit dem Verein zur Förderung kommunaler Prävention (VKP).

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %