• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Erfolglose Verfassungsbeschwerde gegen die Einführung des „Bestellerprinzips“ bei Maklerprovisionen für Wohnraummietverträge

Karlsruhe. Die mit dem Mietrechtsnovellierungsgesetz vorgenommene Normierung des Bestellerprinzips für Wohnungsvermittlungen, das Maklern den Erhalt einer Provision von Mietinteressierten weitgehend verstellt, genügt den verfassungsrechtlichen Anforderungen. Dies hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts mit heute veröffentlichtem Beschluss entschieden. Der Gesetzgeber bringt die sich gegenüberstehenden Interessen von Wohnungssuchenden und Wohnungsvermittlern in einen Ausgleich, der Verhältnismäßigkeitsanforderungen gerecht wird. Mit der Verfassungsbeschwerde gegen das Mietrechtsnovellierungsgesetz hatten zwei Immobilienmakler die Bedrohung ihrer wirtschaftlichen Existenz und ein Wohnungsmieter die Verletzung seines Rechts auf Vertragsfreiheit gerügt.

 

Neuer Look für den alten Pool

pool

Region. Regelmäßiges Schwimmen ist nicht nur gesund, sondern eine angenehme und erfrischende Art, sich fit zu halten. Schwimmen kann so gut wie jeder - unabhängig vom Alter. "Wer sich einmal an das tägliche und ungestörte Schwimmvergnügen im eigenen Pool am Haus gewöhnt hat, möchte darauf auch im höheren Lebensalter nicht verzichten", meint Martin Schmidt, Bauen-Wohnen-Fachautor beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Nach Jahren der täglichen intensiven Nutzung kann allerdings eine Sanierung des Pools erforderlich werden. Hersteller wie D&W Pool bieten dafür Lösungen, die mit vergleichsweise geringem Aufwand den Komfort und den Zugang zum Wasser verbessern und mit denen sich zusätzlich auch noch die Energiekosten senken lassen.

Wohnberatung im Landkreis Wesermarsch

wohnberater

Wesermarsch. Immer mehr Menschen machen sich Gedanken darüber, wie sie im Alter oder bei Behinderung leben möchten. Viele wollen in ihrer vertrauten Umgebung wohnen bleiben. Häufig ist die Umgestaltung der Wohnumgebung notwendig, um auch weiterhin bequem und sicher wohnen zu können. Andere Menschen orientieren sich neu und ziehen noch einmal um, z.B. um mehr Kontaktmöglichkeiten oder Sicherheit im Notfall zu haben. Information und Unterstützung können dabei helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Das Team aus fünf ehrenamtlichen Wohnberaterinnen und Wohnberatern berät unverbindlich und kostenlos über Umbaumaßahmen, Ausstattungsveränderungen, Hilfsmittel, Finanzierungsmöglichkeiten oder Wohnalternativen vor Ort.

Dachrinnensysteme - Farbtupfer für das Haus

holzhaus

Region. Optik trifft auf Funktionalität: Dachrinnen sollen zunächst einmal das Haus buchstäblich trocken halten und Wände sowie Fundamente vor Regenwasser schützen. Doch auch die optische Wirkung ist nicht zu unterschätzen. „Dachrinnen verlaufen über die gesamte Hausbreite. Damit prägen sie wesentlich die Gesamtwirkung eines Gebäudes und können beispielsweise interessante Farbtupfer setzen“, berichtet Journalist Martin Blömer von Ratgeberzentrale.de. Der immer nur graue oder braune Einheitslook gehöre jedenfalls der Vergangenheit an.

Energetisches Sanieren zahlt sich auch bei niedrigen Energiepreisen aus

daemmen1

Region. Erst teuer erzeugt, dann im Handumdrehen verschwunden: Ein Großteil der Heizwärme entweicht in schlecht oder gar nicht gedämmten Gebäuden ungenutzt über das Dach und die Fassade nach außen. Je älter das Haus ist, umso höher sind die möglichen Energieeinsparungen durch eine Sanierung. Nur lohnt sich eine Dämmung der Fassade angesichts der derzeit eher niedrigen Energiepreise noch? Eine Analyse des Gebäudes durch einen Energieberater gibt Antworten.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %