• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Video-Rezeptportal mit Ideen für regionale Gerichte in der kalten Jahreszeit

kartoffelnRegion. Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst für gesunde, regionale Kost. Aber was kommt in den verschiedenen deutschen Regionen auf den Tisch? Am besten können dies Landköchinnen selbst erklären. Dies passiert liebevoll und mit persönlicher Note beispielsweise auf dem Rezeptportal www.landgemachtes.de. Die Idee dazu hatten die beiden Landesvereinigungen der Milchwirtschaft aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Ein besonderer Fokus wird dabei auf Rezepte mit Milch sowie auf die saisonale Küche aus den Regionen gelegt. Wöchentlich erscheint etwas Neues, meist mit einem anschaulichen Video. "Damit wollen wir den Besuchern des Portals auch die Angst vor schwierigen Rezepten nehmen", erklärt Kristine Kindler, Geschäftsführerin des niedersächsischen Verbandes. Eine der zehn Landfrauen, die Videos für das Portal erstellen, ist Birgit Evers aus Wahrenholz in der Südheide. Sie betreibt mit ihrem Mann Helmut einen familiären Milchviehbetrieb. Speisen mit Milch und Mehl zählen zu den Favoriten von Birgit Evers. Von ihr stammt auch ein Lieblingsrezept für "Pellkartoffeln mit Stippes".

Rezeptidee: Pellkartoffeln mit Stippes

Zutaten für 4 Portionen: 20 Pellkartoffeln (etwa 1,5 kg), 250 g Speck, 10 Zwiebeln, 300 g Sahne, 2-3 EL Senf.

Zubereitung: Kartoffeln gar kochen, anschließend pellen. In der Zwischenzeit Speck in einer Pfanne auslassen, Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden und darin dünsten. Danach die Sahne dazugeben und kurz aufkochen lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Senf unterrühren. Dadurch bindet sich die Masse. Die Soße zusammen mit den Kartoffeln servieren. Zubereitungszeit: etwa 25 Minuten.

Videos aus dem Kuhstall

Eine wachsende Zahl Verbraucher interessiert sich zudem für die Herkunft und Qualität der Lebensmittel, für Tierhaltung und Nachhaltigkeit. Aber nur ganz wenige haben je einen Kuhstall besucht. Einblicke hierzu bietet seit einigen Jahren der Videokanal mykuhtube.de. Gezeigt werden Alltagssituationen wie das Melken, Kälber füttern, Futter mischen, aber auch außergewöhnliche Situationen wie eine Kälbergeburt oder der Besuch des Kuhfriseurs. Zweimal wöchentlich gibt es neue Filme aus dem Stall. Neu hinzugekommen ist das Format "My KuhTubeKids", es spricht vor allem Kinder an und zeigt ihnen den Alltag auf Milchbauernhöfen. Einer der insgesamt 19 Filmemacher ist im Übrigen Helmut Evers, der bereits erwähnte Ehemann von Bäuerin und Köchin Birgit Evers.


Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst für gesunde, regionale Kost. Aber was kommt in den verschiedenen deutschen Regionen in der kalten Jahreszeit auf den Tisch? Am besten können dies Landköchinnen selbst erklären. Dies passiert liebevoll und mit persönlicher Note beispielsweise auf dem Rezeptportal www.landgemachtes.de. Eine der zehn Landfrauen, die Filme für das Portal erstellen, ist Birgit Evers aus Wahrenholz in der Südheide. Von ihr stammt etwa ihr Lieblingsrezept für "Pellkartoffeln mit Stippes." Eine wachsende Zahl Verbraucher interessiert sich für die Herkunft und Qualität der Lebensmittel, für Tierhaltung und Nachhaltigkeit. Authentische Einblicke hierzu bietet seit einigen Jahren beispielsweise der Videokanal mykuhtube.de. 

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %