• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Vin Diesel trauert immer noch um Paul Walker

dieselLos Angeles. Auch drei Jahre nach dem Tod seines besten Freundes Paul Walker (✝40) hat Hollywood-Star Vin Diesel diesen tragischen Vorfall nicht überwunden. Wie sehr er immer noch um seinen „Fast & Furious“-Kollegen trauert, brachte der 49-Jährige vor ein paar Wochen bei einem Aufenthalt in Südamerika zum Ausdruck: „Ich bin schon zweimal zuvor in Brasilien gewesen und beide Male war ich mit Pablo (Vin's Spitzname für Paul) hier. Weil ich jetzt alleine hier bin, war es heute morgen sehr hart für mich, und ich habe eine Menge Taschentücher gebraucht“, sagte Diesel im Gespräch mit „Entertainment Tonight“. Der Star kann es immer noch nicht fassen, dass Paul Walker so früh sterben musste: „Wir fühlen den Verlust. Die vergangenen drei Jahre waren die härtesten meines Lebens, weil ich meinen Bruder auf diese Weise verloren habe.“

Ablenken will sich der Actionstar aktuell, indem er sich auf völlig neues Terrain begibt: Diesel hat ein Gesangsduett mit Selena Gomez aufgenommen – einen Remix ihrer neuen Single „It Ain´t Me“. „Ich habe hierfür meine Komfortzone verlassen, hahaha“, schrieb der Schauspieler auf Instagram. Von Gomez' schwärmte Vin in den höchsten Tönen: „Vielen Dank für deine wunderschöne und magische Stimme.“ Sie sei „schmerzerfüllt und feierlich zugleich“. Außerdem hat der Sonnyboy verraten, dass ihn Produzent Kygo persönlich gefragt habe, ob er nicht Lust habe, den Track neu zu interpretieren. Für Diesel mit seiner extrem tiefen Bassstimme war es der erste Ausflug in ein professionelles Aufnahmestudio.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %