• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
Bad Goegging

Lichterglanz und Budenzauber in Bad Gögging

Bad Gögging. Weihnachtsmärkte gehören untrennbar zur Adventszeit dazu. Wenn die Lichter im Dunkeln glitzern, liebevoll geschmückte Markstände ihr vielfältiges Angebot präsentieren und ein heißes Getränk die Finger wärmt, ist gemütliche Stimmung garantiert. So auch im niederbayerischen Bad Gögging. Am 3. und 4. Dezember lädt der Adventsmarkt unter dem Motto "Lichterglanz und Budenzauber" vor der zauberhaften Kulisse des hell erleuchteten Kurhauses zum Schauen, Bummeln und Genießen ein.

 

Carolinensiel-Harlesiel: Kleine Auszeit inmitten des vorweihnachtlichen Trubels

xmascaro1

Carolinensiel. Ein böiger Wind treibt die Wolken über den Deich. Obwohl es an manchen Tagen kaum richtig hell zu werden scheint, bummeln Pärchen, Familien und ganze Gruppen vom Museumshafen in Carolinensiel über die "Harle-Promenade" bis in den Außenhafen Harlesiel und lassen sich die steife Brise um die Nase wehen. Das Nordseebad mit seinen drei Häfen ist gerade in der Weihnachtszeit eine Reise wert: Carolinensiel-Harlesiel erstrahlt vom 1. Advent bis ins neue Jahr hinein in hellem Lichterglanz.

Es muss nicht immer Schokolade sein

revell

Region. Nicht nur Kinder lieben es, mit einem Adventskalender aufs Christkind zu warten, sondern auch Erwachsene. Aber muss es immer Schokolade sein? Etwas ganz Besonderes erwartet die Fans von Fernsteuerungs-Modellen (RC-Modellen) mit zwei neuen Adventskalendern von Revell Control. Jeden Tag verbirgt sich hinter einem neuen Türchen ein Teil für ein selbstgebautes Exemplar. Und am Heiligen Abend heißt es dann Abheben oder Vollgas geben, wenn der Quadcopter oder Truck endlich einsatzbereit sind. Der Adventskalender mit dem ferngesteuerten Truck wird für Kinder ab acht Jahren empfohlen, der Quadcopter ab 14 Jahren. Mehr Informationen zu den Adventskalendern mit den RC-Modellen gibt es unter www.revell-control.de

Horrorclowns - Polizei warnt vor übertriebenen Scherzen an Halloween

halloween

Region. Halloween ist ursprünglich ein irischer Brauch, der sich in Deutschland mittlerweile fest etabliert hat. Im Prinzip ein Tag, an dem Kinder und Jugendliche verkleidet von Haus zu Haus ziehen, singen und dafür u.a. mit Süßigkeiten belohnt werden. Problematisch wird es dann, wenn aus lustigen Aktionen heraus Straftaten begangen werden. Vandalismus durch Hausschmierereien sowie Eierwürfen, aber auch Streitereien bis hin zur Wegnahme der gesammelten Süßigkeiten sind keine Seltenheit.

Ronja Räubertochter im Wildpark Schwarze Berge

wolf

Schwarze Berge. Zum ersten Mal kooperieren der Wildpark Schwarze Berge und das Harburger Theater miteinander. An zwei Terminen geht es zwischen Hängebauchschweinen und Wölfen rund um die spannenden Geschichten von Ronja Räubertochter. Am Freitag, den 28. Oktober lesen die Freunde des Harburger Theaters in der besonderen Atmosphäre der urigen Kunsthandwerkerhalle mit verteilten Rollen aus Ronja Räubertochter, dem Kinderbuch von Astrid Lindgren, vor. Es geht um Familienbande, um Freundschaft und um Menschlichkeit. Aber auch um das Leben im Wald, um das Überleben im Winter und unbeschwerte Kindheit. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr und kostet nur 3,50 Euro pro Person. Für die Kinder gibt es zwischendurch einen Kakao und ein kleines Würstchen zur Stärkung. Anmeldung unter 040-819 77 47-0.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %