• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Verlosung - Hobbywelt setzt Startschuss für die Kreativsaison

hobbyweltOldenburg. Als Treffpunkt für alle Bastel- und Handarbeitsfreunde setzt die HOBBYWELT in Oldenburg den Startschuss für die Kreativsaison 2017. Vom 25. bis 27. August hält die junge Messe zum dritten Mal Einzug in die Weser-Ems-Hallen Oldenburg und vertraut dabei auf die bewährte Mischung aus aktuellen Trendthemen, attraktiven Angeboten und vielen Workshops zum Mitmachen und Ausprobieren. Rund 60 Branchenprofis bieten aus unterschiedlichsten Bereichen das passende Angebot und zeigen verschiedene Stoffe, Wolle und Garne, Perlen und Schmuck, Handarbeitstechniken, Bastelanleitungen, Schnittmuster, Materialpackungen und vieles mehr. Zusammen ergibt das ausreichend Programm für einen ausgiebigen Besuch. Geöffnet ist an allen drei Tagen in der Zeit von 10 bis 18 Uhr. Die Jade-Weser-Zeitung verlost 5 x 2 Freikarten für die Hobbywelt. Schreiben Sie bitte eine eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und geben Sie das Stichwort "Hobbywelt" sowieso ihre vollständige Adresse an. Die Gewinner bekommen die Karten per Post zugeschickt. Einsendeschluss ist der 15. August 2017.


Bundesweites Aufgebot und internationale Vertreter
Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet tummeln sich auf der HOBBYWELT. Mit von der Partie sind die Kreativ-Experten von Kunst & Kreativ, die mit ihrem „Bastelzirkus“ deutschlandweit auf Messen begeistern und im August in Oldenburg ihre Zelte aufschlagen. In das hochklassige Ausstellerfeld reiht sich außerdem Karin Jittenmeier, bekannt aus dem Teleshopping-Sender QVC. Zum dritten Mal werden auf einem 200-Quadratmeter-Stand ihre „ideen mit herz“ angeboten. 2017 erstmals mit dabei ist das Team von „Heike Schäfer Design“ und damit ein weiterer Beitrag aus dem Teleshopping. Weiterhin reisen beispielsweise aus Krefeld in Nordrhein-Westfalen die Perlen-Profis von „PerlIna“ an, Claudia Thöne aus Grebenstein in Hessen mit „Thöne Floristik“, aus Erding in Bayern die Stoff- Spezialistin Marina Rossa sowie ebenfalls aus Bayern das Team „Kunterbunt“ (Mömbris).

Darüber hinaus komplettieren fast ein Dutzend Ausstellungsbeiträge aus den benachbarten Niederlanden das gut aufgestellte Ausstellerfeld und geben weitere attraktive Impulse. Workshops zum Ausprobieren und Kennenlernen „Das aktive Teilhaben der Besucherinnen und Besucher setzt in vielen Fällen den entscheidenden Kaufimpuls und zeigt ihnen, dass sich viele tolle Ideen bereits mit ein wenig Geschick ganz leicht umsetzen lassen“, erkennt auch Projektleiter Sven Möhlmann, der die HOBBYWELT seit ihrem Start in 2015 begleitet. „Daher ist es umso wichtiger, das die HOBBYWELT auch 2017 ein breites Workshopangebot mit unterschiedlichen Anforderungsniveaus für alle Altersklassen bereithält.“, so Möhlmann weiter. Und genau das macht die HOBBYWELT aus, deren Gäste an gut der Hälfte der Ausstellungsstände attraktive Mitmachaktionen erwarten dürfen. Ohne Hürden wie Anmeldung oder Wartezeit kann dann nach Herzenslust ausprobiert und in wenigen Minuten vielleicht ein neues Hobby fürs Leben entdeckt werden. Darüber, was sie gestaltet, gesehen oder gekauft haben, können sich die Gäste im Messecafé austauschen, um sich bei Speisen und Getränken eine kleine Verschnaufpause zu gönnen.

Beim Eintritt Geld sparen
Tickets zur HOBBYWELT sind für 6,50 € an der Tageskasse erhältlich. Wer vorausschauend plant, hat jedoch einige Möglichkeiten, beim Eintritt zu sparen. Die Organisatoren streuen in der Region zehntausende Flyer, mit denen sich bei Vorlage an der Tageskasse eine Eintrittskarte für 6,- € ergattern lässt. Jugendliche ab 13 Jahre zahlen 4,- €.

Eintrittspreise und Web
 Tageskarte Erwachsene: 6,50 Euro
 Über NWZ-Card ermäßigte Tageskarte (max. 2 Personen): je 5,50 Euro
 Kinder ab 13 Jahre: 4,00 Euro
Weitere Informationen unter www.weser-ems-hallen.de/hobbywelt 

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %