• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Happy Birthday - 10 Jahre Jade-Weser-Zeitung

ich surfTorsholt. Schon erstaunlich, was alles aus einer Notsituation entstehen kann. Als Redakteur bin ich jetzt seit über 25 Jahren lang tätig und habe viele Auf und Abs erlebt. Und wie so viele komme auch ich ursprünglich von der Nordwest-Zeitung. Das lässt sich nahezu im Nordwesten gar nicht vermeiden, wenn man den journalistischen Beruf erlernen möchte. Doch die Wege trennten sich. Darauf folgten unzählige viele Projekte, die ich unbedingt einmal alle aufschreiben müsste. Eines davon, die NEUE ZEITUNG vom Gerhard-Verlag mit fast 400.000 Auflage war sicherlich eines der spannendsten und traurigsten Unternehmungen. Und wieder einmal habe ich meine ganze Leidenschaft in so ein Projekt gesteckt. Eine Eigenschaft, die mir immer wieder zum Verhängnis geworden ist:

 

Ob es nun die NEUE ZEITUNG, jade report oder AQUADRAT war, ich habe mich mit Medien zu schnell zu intensiv identifiziert, auch wenn ich nur für sie gearbeitet habe, sie mir aber nicht gehörten. Als dann die Projekte eingestellt wurden, war ich bitter enttäuscht. Noch heute hängen meine einstigen jade report Nummernschilder vom Parkplatz in Varel in meinem jetzigen Büro. Ja, ich neige zur Melancholie, was im Mediengeschäft keine gute Eigenschaft ist. Zu schnell wird man enttäuscht. Da ist es schön zu wissen, dass es ein Projekt über die ganzen Jahre immer wieder geschafft hat am Leben zu bleiben: Die Jade-Weser-Zeitung ist mein eigenes Ding. Kein anderer Verlag oder eine sonstige Firma ist daran beteiligt. Alle Artikel sind kostenlos und alles finanziert sich ausschließlich durch Werbung. Als Online-Zeitung ist sie vor zehn Jahren konzipiert worden. Nach dem Zusammenbruch der NEUEN ZEITUNG habe ich einige Scherben zusammengefegt und daraus dann die Printausgabe der JWZ entwickelt, die einige Jahre lang gut lief. Doch die Medienlandschaft ändert sich – gerade jetzt. Printprodukte verschwinden, sind nicht mehr zeitgemäß und werden meiner Meinung nach bald nur noch Nischen ausfüllen. Die Akzeptanz online Zeitung zu lesen und vor allem Werbung zu schalten hängt hinterher. Aber ich bin mir sicher, dass sich das in den nächsten Jahren drastisch ändern wird. Die Jade-Weser-Zeitung wird da auf jeden Fall mitspielen. Darauf freue ich mich.   

Ihr Jesco von Moorhausen

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %