• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
dirkwizard

Vareler Dirk von Polenz in Mainz erfolgreich

Varel/Mainz. Dirk von Polenz aus Varel hat bei der Deutschen Meisterschaft im „Wizard“ die Finalrunde erreicht und einen hervorragenden 7. Platz belegt. Zum Turnier in der „Alten Lokhalle“ in Mainz waren über 200 Teilnehmer aus ganz Deutschland angereist. Im Halbfinale setzte sich Dirk von Polenz, der zum ersten Mal an dieser Meisterschaft teilnahm,  unter anderem gegen den Deutschen Meister und WM-Zweiten von 2011, Heiko Eckrich, durch. Dirk von Polenz hatte die Vorrunde mit 26 Teilnehmern im März gewonnen, die im Vareler Spielespezialgeschäft „Tabula Magica“ ausgetragen worden war. Wizard ist ein modernes Kartenstichspiel, das von den Spielern vor allem die genaue Vorhersage der eigenen Stichanzahl verlangt.

 

Neue Konzerte in der Weberei

Varel. Der Verein „Musikultour e.V.“ arbeitet gerade mit Hochdruck an diversen Veranstaltungsmöglichkeiten im Spätsommer und im Herbst – natürlich angetrieben durch die tollen Veranstaltungen „Bandcontest“ (Februar) und „Cats TV“ (Mai).

Einsatzkräfte helfen beim Elbhochwasser

elbhochwasser
Friesland. Zum Einsatz im Hochwasserschutz an der Elbe ist die Kreisfeuerwehrbereitschaft des Landkreises Friesland mit 87 Einsatzkräften und 15 Fahrzeugen ausgerückt und im Landkreis Lüchow-Dannenberg eingetroffen, der aufgrund des bevorstehenden Elbehochwassers Katastrophenalarm ausgelöst und Hilfe anderer Landkreise angefordert hat. Nach der Voralarmierung am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr haben sich die Einheiten aus dem nördlichen Kreisgebiet am Mittwoch um 4.45 Uhr an der FTZ in Marsch gesetzt und sind ab Obenstrohe mit den Einheiten aus dem südlichen Kreisgebiet im Konvoi nach Clenze im Landkreis Lüchow-Dannenberg gefahren und dort um 11.20 Uhr eingetroffen, dort befindet sich der Meldekopf für die zur Unterstützung eintreffenden Einheiten.

Über 4.000 Oldtimer werden erwartet

bockhorn_oldtimer1

Bockhorn. Für die Oldtimerfreunde in Deutschland und den europäischen Nachbarländern gibt es am Wochenende vom 7. bis 9. Juni nur ein Ziel: Das Mekka klassischer Fahrzeuge, der 32. Bockhorner Oldtimermarkt. Auf 150.000 Quadratmetern treffen sich wieder weit über 4.000 klassische Fahrzeuge, von der Nobelkarosse über den Kleinwagen bis zu rassigen Sportwagen und klassischen Motorrädern. Auch Nutzfahrzeuge und Traktoren sind in großer Zahl vertreten. Beim Bummel über das Parkgelände findet der Besucher viele Klassiker, wie sie in dieser großen Zahl nirgends anzutreffen sind. Für Schrauber und Sammler bietet der Teilemarkt ein unerschöpfliches Reservoir an Ersatzteilen und passenden Accessoires. Und die Verbreitung des „Oldtimer“ als Hobby-Thema entwickelt sich: In den letzten 10 Jahren hat sich der Bestand  von über 30 Jahre alten Liebhaberfahrzeugen nahezu verdreifacht! Dazu trägt auch bei, dass hier in Bockhorn kein elitärer Zirkel die „Asche anbetet“, sondern das Feuer dieses schönen Hobbys an alle Interessierten weitergegeben wird.

Gaudium Frisa plant fleißig weiter

rainer_pirat

Dangast. Der Trägerverein Gaudium Frisia wird im Sommer 2014 wieder ein großes Freilichttheater  in Dangast organisieren: „Die Schatzinsel“ nach dem bekannten Roman von  Robert Louis Stevenson. Hinter den Kulissen wird schon fleißig gearbeitet. In der Schneiderei in Neuenburg engagieren sich sechs  Frauen ehrenamtlich. Unter der Leitung von Maice Renken und Elke Siggel werden einige Kostümentwürfe von Hermine Seifert aus Hamburg für einen ersten Fototermin den Schauspielern auf den Leib geschneidert. Das nebenstehende Foto zeigt den Schauspieler Rainer Behrends, der im Stück den Piraten „John Silver“ verkörpert, bei der Kostümanprobe. Die späteren Werbefotos werden benötigt, um das Faltblatt zum Freilichttheater 2012 rechtzeitig herzustellen. Zum Ferienbeginn soll es bereits an der Küste unsere Urlaubsgäste auf das Highlight im Sommer 2014 aufmerksam machen. Aber auch ohne Werbung erfreut sich das Freilichttheater „Die Schatzinsel“ schon eines doch recht überraschenden Zuspruchs. Karten für das Stück können online oder in den bekannten Vorverkaufsstellen von Nordwest Ticket (Tel. 0421 363636) bestellt werden. Umfangreiche Infos zum Freilichttheaterprojekt werden unter www.freilichttheater-dangast angeboten.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %