• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
neuenburg theater

Zusatztermin für das Weiße Rössl

Neuenburg. Am Freitagabend war erst die Premiere des Weißen Rössl - und schon platzt unser Bühnenbüro aus allen Nähten. Alle möchten gernde die Geschichte von dem armen Zahlkellner Leopold sehen, der unglücklich in seine Chefin, die Wirtin Josepha Vorgelhuber verliebt ist. Diese wiederum ist jedoch in den Anwalt Dr. Siedler verliebt, der ihre Gefühle allerdings nicht so erwidert, wie es die Joseoha gerne hätte. Der Hamburger Regisseur Philip Lüsebrink hat dieses Singspiel, dass auch schon mit Peter Alexander verfilmt worden ist, mit viel Liebe fürs Detail einstudiert. Da für die kommenden Aufführungen die Karten bereits knapp werden, bietet das Niederdeutsche Theater Neuenburg e.V. einen Zusatztermin am Montag, 15. Oktober 2018 um 20.00 Uhr an. Karten für die Vorstellung sind ab sofort erhältlich im Bühnenbüro des Theaters, Tel. 04452/918073 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">.

 

Poesie des Vogelzuges - Lyrische Teestunde in den ‚Leidenschaften‘ Jever

zugvogeltage

Jever. Die am Samstag beginnenden 10. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer bieten mit einer Fülle von Veranstaltungen viele Möglichkeiten zu Begegnungen mit dem Vogelzug in unserer Region. Einen ganz besonderen Zugang zu diesem Thema, nämlich über Texte der deutschen Literatur, möchte Werner Menke von der Wissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaft für Natur- und Umweltschutz (WAU) mit einer ‘lyrischen Teestunde’ im Friesischen Teehaus „Leidenschaften“ in Jever gestalten. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 18. Oktober, um 17 Uhr statt.

Musizieren mit der Veeh-Harfe: Angebot für Ältere in Varel

Varel. Die Veeh-Harfe ist ein zitherähnliches Instrument mit einem wunderschönen Klang. Das Spielen der Veeh-Harfe ist einfach erlernbar; es sind keine Notenkenntnisse im herkömmlichen Sinn erforderlich. Eigens für das Instrument wurde eine einfache und deutliche Notenschrift entwickelt, reduziert auf das Wesentliche. Notenschablonen, die zwischen Saiten und Resonanzkörper geschoben werden, ermöglichen ein Spiel „vom Blatt“. So ist die Veeh-Harfe ein Instrument, das schon nach kurzer Zeit des Übens gespielt werden kann.

Nähkurs in Jever sorgt für Mode, die anzieht

Jever. Blusen, Röcke, Hosen und Kindermoden, und das nicht von der Stange oder vom Wühltisch, sondern selbst gemacht aus einem Stück Stoff in modischen Farben. Auf einem Schnittmuster sich ebenso gut zurecht finden wie auf einem Stadtplan. Bei einem neu beginnenden Nähkurs der Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven für Anfänger und Fortgeschrittene in Jever entstehen Kleidungsstücke nach individuellen Vorstellungen. Bereits vorhandene Kleidungsstücke können modisch aufgefrischt werden. Und bei der Arbeit mit Nadel und Faden gibt es natürlich immer auch viel zu erzählen. Start unter der Leitung von Annegret Schönebohm ist am Freitag, den 19. Oktober um 9 Uhr im Ev. Gemeindehaus in der Zerbster Straße 10 in Jever. Information und Anmeldung bei der Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven unter (04421) 32016 oder www.efb-friwhv.de

Nico Mutzke bringt Kindern Gitarre bei

Neuenburg. Ein Anfängerkurs für Kinder ab etwa sechs Jahren beginnt Mitte Oktober in Neuenburg. Unter der Leitung von Nico Mutzke können die Kinder erste Kenntnisse erwerben. Die Gruppengröße ist begrenzt, um auf die Fähigkeiten der Teilnehmer individuell eingehen zu können. Los geht es am Mittwoch, den 17. Oktober um 17 Uhr im Ev. Gemeindehaus in Neuenburg in der Graf-Anton-Günther-Str. 8. Information und Anmeldung bei der Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven unter (04421) 32016 oder www.efb-friwhv.de

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %