• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
benefizkonzert varel

Zwischen Freundschaft und Liebe - Benefizkonzert in Varel

Varel. Der ROTARY Club Varel-Friesland lädt am Mittwoch, 24.Oktober 2018 zu einem kammermusikalischen Abend in die Aula des Lothar-Meyer-Gymnasiums Varel ein. Unter dem Titel „Zwischen Freundschaft und Liebe – Die Schumanns und Brahms“ werden die Künstler Alexander Vorontsov (am Flügel), Johanna Ruppert (Violine) und Tim Posner (Cello) einen kurzweiligen Konzertabend bestreiten, da ist sich Dr. Carsten Rieger, Präsident des RC varel-Friesland sicher. „Alexander Vorontsov, den Varelern nur allzu gut bekannt, ist von uns beauftragt worden, als musikalischer Leiter und Künstler gleichermaßen, ein Programm für diesen Konzertabend zusammenstellen, “ so Rieger weiter. „Wir freuen uns, mit ihm, einem hiesigen, sehr talentierten Pianisten in seiner Heimat eine Bühne zu bieten“. Mit ihm kommen die Künstler Johanna Ruppert und Tim Posner. Alle drei jungen Künstler weisen beachtliche Vitae auf.

 

Unfallflucht in Jever - Zeugen gesucht

polizei

Jever. Am Dienstag, 2. Oktober, gegen 13:15 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter PKW-Führer vom Parkplatz an der Touristeninformation in Jever nach links auf die Schloßstraße in den fließenden Verkehr ein und übersah dabei den vorfahrtberechtigte PKW Daimler einer Fahrzeugführerin aus Hohenkirchen, die zur Verhinderung eines Aufpralls nach rechts auf den Gehweg ausweichen musste. Dadurch entstand Sachschaden an der Bereifung des PKW. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Zu dem Pkw kann lediglich angegeben werden, dass es dabei um ein dunkles Fahrzeug handelt. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Jever, Tel.: 04461 9211-0, zu melden.

160.000 Niedersachsen gehen täglich zur Tafel

haende

Steinhausen. Am Donnerstag, 18. Oktober findet die nächste GELB-Veranstaltung in der Altdeutschen Diele in Steinhausen um 20:00 Uhr statt: Anita Osterloh, Wolfgang Müller aus Varel berichten darüber, dass die Tafel Essen nicht vernichtet, sondern viele satt macht. Ihr Engagement gegen Lebensmittelverschwendung bundesweit hat Claudia Kay vom Umweltzentrum Hollen beim letzten GELB-Gesprächsabend im September vorgestellt. Jetzt wollen sich die GELB- Initiatoren am Donnerstag, 18. Oktober 2018 um 20 Uhr in der Altdeutschen Diele in Steinhausen in der eigenen Region umschauen. Seit nunmehr 16 Jahren gibt es unter der Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde in Varel die „Tafel“. Ziel ist es, Menschen mit geringem Einkommen verwertbare Lebensmittel zukommen zu lassen. So wird Menschen zu guter Nahrung verholfen, die sonst weggeworfen würde und im Müll landet. 160 000 Menschen in Niedersachsen gehen täglich zur Tafel, um für einen ganz geringen Betrag Lebensmittel zu bekommen. Auch Menschen aus der Vareler Region haben diese Möglichkeit. So wird Hilfe zum täglichen Leben gegeben durch ehrenamtliche Helfer.

GELB hat zwei Verantwortliche von der Tafel in Varel eingeladen, über ihr Engagement zu berichten: Anita Osterloh und Wolfgang Müller. Herzliche Einladung an Gäste und Zuhörer, Fragen zu stellen und mitzudiskutieren.

Yoga-Angebot in Varel

yoga

Varel. Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem. Es spricht den Menschen in seiner Ganzheit an, als Körper, Geist und Seele. Allein mit Yoga lässt sich der Körper kräftigen, lassen sich Verspannungen lösen sowie mentaler und seelischer Stress mildern, so dass sich der Mensch anschließend frisch und entspannt fühlt. Wer dies auch einmal ausprobieren möchte, ist bei zwei Yoga-Angeboten der Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven im „Freiraum Varel“ nach den Herbstferien genau richtig. Dem Geist zur Klarheit verhelfen, sich zugleich entspannen und auch den Körper wieder lebendiger und beweglicher werden lassen, all das lässt sich in einer Gruppe viel leichter angehen. Die erste Gruppe unter der Leitung von Marita Nowak trifft sich erstmals am Donnerstag,  den 18. Oktober um 18 Uhr, der zweite Kurs beginnt am selben Tag um 19.45 Uhr. Ort ist jeweils der „Freiraum Varel“ im Brunsdamm 19a in Varel. Information und Anmeldung bei der Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven unter (04421) 32016 oder www.efb-friwhv.de

Bücher und Noten in der Weberei Varel

books

Varel. Am Sonntag, 21.Oktober 2018 findet in diesem Jahr ein zweiter Büchermarkt des ROTARY Club Varel-Friesland statt. „Wir haben so viele Bücher gespendet bekommen, so dass wir beim jährlichen Büchermarkt im April gar nicht alle Bücher anbieten konnten und deswegen haben wir uns entschlossen einen weiteren Markt anzubieten“, so Carsten Rieger, Präsident vom RC Varel-Friesland. „Ein großes Dankeschön an die große Spendenbereitschaft der Bevölkerung“, so Rieger weiter.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %