• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
strassenname

Straßen ohne Namen - wie sollen sie heißen?

Jever. Auf Anfrage der jeverschen Stadtverwaltung hat der Jeverländische Altertums- und Heimatverein kürzlich einen Vorschlag für die Benennung der letzten drei noch unbenannten Straßen im zukünftigen Neubaugebiet „An den Schöfelwiesen“ abgegeben. „Als Personen der jüngeren und jüngsten jeverschen bzw. jeverländischen Geschichte sollten Christian Heinrich Wolke, Hermann Friedrich Hollmann sowie Karl Steinhoff berücksichtigt werden“, sagt Dr. Matthias Bollmeyer als Vorsitzender des Vereins. Christian Heinrich Wolke (1741-1825) ist der bedeutendste Pädagoge aus Jever, während Hermann Friedrich Hollmann (1753-1825) der bedeutendste Pädagoge in Jever ist. Karl Steinhoff (1893-1996) schließlich ist die bedeutendste Persönlichkeit des demokratischen Neubeginns nach 1945 in der Stadt Jever und im Landkreis Friesland.

 

Zeitreise ins Newtimer - Tivoli lässt die 70er aufleben

newtimer

Zetel. Die Discothek "Newtimer" erlangte von 1974 bis 1984 absoluten Kultstatus durch das Spielen von progressiver Rock-Musik. Sie lag von Zetel Richtung Bockhorn direkt am Urwald und begeisterte am Wochenende mit Santana, Supertramp und Frank Zappa. Das Tivoli Zetel möchte an diese Zeiten erinnern und lädt am Sonnabend, 23. Februar 2019, um 20 Uhr zum Newtimer-Abend ein. Diese Party wird ganz im Zeichen der 70iger Jazz-Rock-Musik stehen. Mittlerweile zum zwölften Mal veranstaltet das Tivoli Zetel diese denkwürdige Party und freut sich auf ein Wiedersehen mit Freaks und Freunden.

 

Barthel-Stiftung vergibt 20.000 Euro für innovative Projekte

frieslands helden

Varel. Am ersten Februar-Wochenende hat die Barthel-Stiftung die zweite Runde ihres regionalen Engagement-Wettbewerbs „Frieslands Helden der Heimat“ eröffnet – und vieles ist neu: Nach erfolgreicher Durchführung im letzten Jahr setzt man in dieser Auflage auf frische Ideen für Friesland. Es werden junge und jung gebliebene Menschen gesucht, die sich den gesellschaftlichen Herausforderungen in ihrer Heimat stellen, originelle Ideen für Friesland entwickeln und diese in Teams mit innovativen Konzepten umsetzen wollen. Am Ende des Wettbewerbes stehen mehr als 20.000 Euro Preisgelder für die Realisierung der wertvollsten Projekte bereit – denn es soll nicht nur bei Ideen bleiben! Ab sofort werden Nominierungen und Anmeldungen entgegengenommen.

Großes Verletzungspech wirft Vareler Handballer zurück

Varel. Die Handballer der SG VTB/Altjührden sind in diesem Jahr vom Verletzungspech verfolgt. Nach Kevin Langer, der noch zwei weitere Wochen nach einem Bänderiss pausieren muss, fallen jetzt noch weitere Spieler langfristig aus. Im Spiel gegen die HSG Krefeld hat sich Lukas Kalafut sehr schwer verletzt. Die Diagnose ergab einen Riss des vorderen Kreuzbandes und einen Schaden am Meniskus, was gleichbedeutend mit einer sehr langen Verletzungspause ist. Kalafut soll bereits am kommenden Montag operiert werden. Bei Patryk Plaszczak wurde ein Blutstau im Bein festgestellt, der ebenfalls durch einen Eingriff behoben werden muss. Diese OP ist für den 18. Februar terminiert - an einen erneuten Einsatz auf dem Spielfeld ist vor April nicht zu denken.

CDU Jever lädt zum politischen Stammtisch ein

Jever. Am Donnerstag, 14. Februar 2019 lädt der CDU-Stadtverband zum politischen Stammtisch ein. Ab 19:00 Uhr sind Bürgerinnen und Bürger eingeladen in der „Auszeit“ der „Pütt“ am Alten Markt 6 wieder miteinander ins Gespräch zu kommen. Bei dieser Gelegenheit können Probleme diskutiert und Anliegen geäußert werden. Zwanglos soll dieses Angebot den Kontakt zur Lokalpolitik erleichtern.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %