• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Friesische Wehde

Zeugenaufruf - Verursacher entfernt sich von Unfallstelle

Bockhorn. Am Freitag, 4. August 2017, in der Zeit von 11.15 Uhr bis 12.00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Lange Straße. Dabei wurde ein grauer Honda an der linken, hinteren Stoßstange beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei in Bockhorn bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter 04453/7350 oder 04451/9230 zu melden.

 

Klangerlebnis in der mittelalterlichen St. Martins Kirche in Zetel

Zetel. „Erfülle dein Leben mit deinem Lied. Hebe es empor in den neuen Morgen. Achte die Vision deines Weges, singe deinen Lobgesang jeden neuen Tag.“ Unter diesem Motto trifft sich nach den Sommerferien eine Gruppe sangesfreudiger Menschen zu einem besonderen Klangerlebnis in Zetel. Unter der Leitung von Theresia de Jong kommen dort ab Dienstag, 22. August jeweils um 19 Uhr in der historischen St. Martins-Kirche in der Kirchstraße in Zetel Interessierte zum gemeinsamen Gesang von Kraftliedern und spirituellen Liedern verschiedener Kulturen zusammen. Auf dem Programm stehen ebenso neue wie alte Lieder, die aber alles eines gemeinsam haben: Sie können in Kürze mitgesungen werden. Dabei geht es nicht darum, möglichst professionell zu singen, sondern die eigene Stimme mit Freude kennen zu lernen und zu genießen. Daneben stärkt das gemeinsame Singen in einer Gruppe nachweislich das Immunsystem und macht den Kopf frei. Information und Anmeldung bei der Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven unter (04421) 32016 oder unter www.efb-friwhv.de

 
Karteoffenesatelier

Offene Ateliers 2017 - Kunstschaffende und ihre Arbeit

Neuenburg. Künstlerinnen und Künstler setzen wieder ihre Segel. Bereits zum dritten Mal öffnen Künstler in der Region Neuenburgs ihre Ateliers. Jeder Kunstschaffende benötigt Reflexion und freut sich an diesen Tagen über nette Begegnungen und nachhaltige Eindrücke beiderseits. Anhand des Ortsplans auf dem Flyer können die sieben Wirkungsstätten mit den zehn Künstlern leicht gefunden werden. Für Erfrischungen, Kaffee, Tee, Kuchen sorgen das Café RUTTELER MÜHLE und das Team im Vereenshuus Neuenburg. Kunstwerker an ihren Ausstellungsorten und Aktionen rund um die „Offenen Ateliers“ findet am 26. und 27. Sugust 2017, jeweils 13.00 bis 18.00 Uhr statt.

 

Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen - Tagesworkshop in Zetel

Bohlenbergerfeld. Manchmal meint es das Leben nicht gut mit uns. Meinen wir zumindest. Aber gerade im Scheitern oder im Unglück steckt schon der Samen für das neue Glück. Ein neuer Workshop der Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven in Zetel will Begleiter sein, in einer Phase, in der das gewohnte Leben auseinanderbricht, um sich neue Wege zu suchen. Er will Impulse setzen, die Mut machen und neugierig machen, auf das, was kommen mag. Die erste Ankündigung, dass es Zeit ist, Neues zu wagen, beginnt oft mit einem Crash. Plumps - Bodenkontakt! Und nun? Jetzt ist es Zeit, "Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen" zu praktizieren. Es ist das archetypische Phönix-aus-der-Asche-Prinzip, das nun einlädt, sich zu schütteln, Ballast abzuwerfen, die Krallen zu adjustieren und die Flügel auszubreiten. Fertig zum Flug? Los geht es am Samstag, den 19. August um 10 Uhr im Seminarraum "Einklang" in der Siedlung 24 in Zetel-Bohlenbergerfeld. Information und Anmeldung bei der Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven unter (04421) 32016 oder www.efb-friwhv.de

 
Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %