• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Friesische Wehde

Weniger Tun - mehr erreichen: Wochenendworkshop in Zetel

Zetel/Bohlenbergerfeld. In der Ruhe liegt die Kraft, heißt es so schön. Und das stimmt sicher auch. Allerdings ist das im Alltag mit all seinen Anforderungen oft nur schwer umsetzbar. Beinahe jeder kennt das: Wir hetzen von Termin zu Termin und kaum, dass wir uns versehen, ist die Woche schon wieder um. Und dennoch ist die To-do-Liste noch immer randvoll. An einem Samstag stellt die Journalistin und Autorin Theresia de Jong in Zetel Techniken und Methoden vor, um sich selbst und das eigene Leben zu entschleunigen - und gerade deshalb mehr zu schaffen. Los geht es am Samstag, den 20. Oktober um 10 Uhr im Seminarraum "Einklang" in der Siedlung 24 in Zetel-Bohlenbergerfeld. Information und Anmeldung bei der Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven unter (04421) 32016 oder www.efb-friwhv.de

 
cafe del mundo

Gitarrenduo „Café del Mundo“ spielt im Autohaus

Neuenburg. Das Wort allein schon ist Musik: Flamenco - Eine eigene musikalische Welt voller Leidenschaft, die viel mehr ist als virtuose Unterhaltung. Diese urwüchsige Musik entfaltet unwiderstehliche Kraft, sie schlägt in den Bann und berührt. Das Gitarrenduo „Café del Mundo“ aus der Nähe von Heidelberg entführt am Samstag, 13. Oktober 2018 um 20 Uhr im Neuenburger Autohaus Penning in diese mystische Welt voller Farbigkeit und großer Intensität. Jan Pascal und Alexander Kilian spielen europaweit rund 120 Konzerte pro Jahr, was ihren hohen Rang in der Flamenco-Scene belegt. Alexander Kilian gewann mit 15 Jahren seinen ersten internationalen Wettbewerb und studierte im Fach Jazz-Gitarre.

 

Kinder lachen, Erwachsene schmausen

Zetel. Der Oktober im Zeli ist zweigeteilt: Am Anfang stehen die Herbstferien – und damit veranstaltet das sympathische Kino an der Hauptstraße sein traditionelles Ferienprogramm für Kinder. Nach dem Ende der Ferien kommen dann die Erwachsenen auf ihre Kosten – mit der zweiten Auflage von „Kino kulinarisch“. Mit dabei sind wieder Uwe Schill und sein A-Partyteam, die vor der Vorstellung für ein filmtypisches Mehrgang-Menü sorgen.

 

Stellungnahme - Sperrung Truppenübungsplatz Friedrichsfeld zwingend notwendig

Friedrichsfeld. Aufgrund der Berichterstattung in den Medien und den kritischen Stimmen in der Bevölkerung nimmt der Landkreis Friesland Stellung zur Notwendigkeit der Sperrung des ehemaligen Truppenübungsplatzes Friedrichsfeld wie folgt Stellung: Die Sperrung wurde von der Stadt Varel im Einvernehmen mit der Gemeinde Bockhorn initiiert und für dringend erforderlich angesehen. Die Zuständigkeit des Landkreises ergibt sich aus der Tatsache, dass das Gebiet des Truppenübungsplatzes mehr als eine Gemeinde umfasst. Die Sperrung wurde wie folgt begründet:

 
Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %