• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Friesische Wehde

Musizieren mit der Veeh-Harfe

Neuenburg. Um auf einer Veeh-Harfe zu spielen, braucht man keine Notenkenntnisse. Auf dem Notenblatt, das unter die Saiten gesteckt wird, ist der Verlauf von Melodien und Begleitstimmen so notiert, dass man alles „vom Blatt“ spielen kann. Dabei bezaubert das Instrument mit seinem wunderschönen vollen Klang. Zugleich lässt ihre leichte Spielweise den Traum, ein Instrument zu lernen, auch im Alter noch Wirklichkeit werden. Denn man braucht hier keine Notenkenntnisse. Die Veeh-Harfe ist auch für Rollstuhlfahrer/innen geeignet, man muss lediglich die Arme bewegen können.

Im Ev. Gemeindehaus in Neuenburg hat jetzt eine Gruppe begonnen, das Instrument in einer kleinen Gruppe kennenzulernen und zu spielen. Wer einmal schnuppern möchte, kann als Gast gerne zu den Treffen hinzukommen. Auch eine Teilnahme ist jederzeit möglich. Leihharfen können auf Wunsch im Kurs zur Verfügung gestellt werden. Näheres auch direkt bei der Dozentin Ingrid Köpnick unter (04451) 961 20 82. Die Gruppe trifft sich immer dienstags um 10 Uhr im Ev. Gemeindehaus in Neuenburg in der Graf-Anton-Günther-Str. 8. Information und Anmeldung bei der Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven unter (04421) 32016 oder www.efb-friwhv.de

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %