• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Friesische Wehde

Kinder lachen, Erwachsene schmausen

Zetel. Der Oktober im Zeli ist zweigeteilt: Am Anfang stehen die Herbstferien – und damit veranstaltet das sympathische Kino an der Hauptstraße sein traditionelles Ferienprogramm für Kinder. Nach dem Ende der Ferien kommen dann die Erwachsenen auf ihre Kosten – mit der zweiten Auflage von „Kino kulinarisch“. Mit dabei sind wieder Uwe Schill und sein A-Partyteam, die vor der Vorstellung für ein filmtypisches Mehrgang-Menü sorgen.



Die Herbstferien in Niedersachsen beginnen in diesem Jahr am 1. Oktober. Bereits einen Tag später startet das Ferienprogramm im Zeli. Am Dienstag, den 2. Oktober, und Mittwoch, den 3. Oktober, jeweils ab 15 Uhr geht es los mit „Die kleine Hexe“ nach dem wundervollen Kinderbuch von Otfried Preußler aus dem Jahr 1957. Das Zeli zeigt die aktuelle Realverfilmung, die unter anderem mit dem bayerischen und dem Schweizer Filmpreis ausgezeichnet wurde. Im Mittelpunkt steht die kleine Hexe, die zwar schon 127 Jahre alt ist, aber damit immer noch viel zu jung, um an der Walpurgisnacht teilzunehmen. Natürlich möchte die kleine Hexe bei diesem größten und wichtigsten aller Hexenfeste dabei sein – und schleicht sich heimlich ein. Sie wird allerdings erwischt und muss zur Strafe alle Zaubersprüche aus dem großen Hexenbuch auswendig lernen. Obwohl sie nicht sehr gerne lernt, könnte sie es schaffen – wenn da nicht die böse Hexe Rumpumpel wäre, die ihren Erfolg um jeden Preis verhindern will … Der Eintritt beträgt 3,00 Euro, FSK 0.

Eine Woche später, am Dienstag, den 9. Oktober, und Mittwoch, den 10. Oktober, kommen alle Pferdefreunde auf ihre Kosten: Gezeigt wird jeweils ab 15 Uhr „Wendy 2 - Freundschaft für immer“. In der Fortsetzung des ersten Kinofilmes treffen sie Zuschauer natürlich wieder auf die junge Pferdeliebhaberin Wendy, die mit ihren Eltern Heike und Gunnar auf dem Reiterhof ihrer Oma Herta lebt. Das Gestüt steht allerdings vor dem finanziellen Ruin. Daher will Wendy an einem großen Reitturnier teilnehmen, das von der Besitzerin des modernen Reiterhofs St. Georg veranstaltet wird. Mit dem Preisgeld will Wendy den Hof ihrer Großmutter retten. Doch wird sie das wirklich schaffen? Der Eintritt beträgt 3,00 Euro, FSK 0.

Für die Erwachsenen gibt es im Oktober einen Film am Freitag, den 19. Oktober, und Montag, den 22. Oktober. Allerdings können die Besucher „Julie & Julia“ am Freitag auf eine ganz besondere Art genießen: Denn das Zeli zeigt ihn im Rahmen von „Kino kulinarisch“, also in Verbindung mit einem leckeren Vier-Gänge-Menü. Als kulinarische Unterstützung konnten wieder Uwe Schill und sein A-Partyteam gewonnen werden. Die Gäste treffen sich am Freitag bereits um 18.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus, wo sie ein mehrgängiges Menü erwartet. Es lehnt sich am Film an, sodass die Gäste ihr Menü auf der Leinwand wiedererkennen werden. Der Eintritt beträgt inklusive Menü und Getränk 20 Euro. Für diese Vorstellung wird es keine Abendkasse geben, Karten sind ab 15. Oktober ausschließlich im MGH erhältlich.

Ohne Menü können die Besucher den Film dann am Montag sehen. Es geht um die 29-jährige Julie, die auf der Suche nach einer anderen Richtung für ihr Leben ist. Sie entscheidet, innerhalb von einem Jahr alle 524 Rezepte aus Julia Childs berühmtem Kochbuch-Klassiker Mastering the Art of French Cooking nachzukochen und ihre Erfahrungen ins Internet zu stellen. Die Fangemeinde wächst rasant … und doch läuft manches anders als gedacht. Nora Ephron, die auch das Drehbuch schrieb, führte Regie bei dieser überaus köstlichen Komödie, die auf Julie Powells preisgekröntem Roman „Julie & Julia: 365 Tage, 524 Rezepte und 1 winzige Küche“ basiert. In den Hauptrollen glänzen Amy Adams und die mehrfache Oscar-Preisträgerin Meryl Streep in der Rolle der ebenso exaltierten wie exzentrischen Julia Child, die die amerikanische Koch-Kultur in den 50er Jahren maßgeblich beeinflusst und revolutioniert hat. Der Eintritt beträgt 5,50 Euro, FSK 0.

Weitere Informationen zum Programm sowie zu allen sonstigen Veranstaltungen des Zeli finden sich im Internet unter http://www.zeli-zetel.de, auf Facebook und in der kostenlosen Zeli-App.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %