• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Friesische Wehde

Schauspielerin Anneke Kim Sarnau liest Joachim Meyerhoff

sarnauNeuenburg. Den meisten dürfte Anneke Kim Sarnau aus der Fernsehserie dem „Polizeiruf 110“ als Kommissarin „König“ kennen. Die Schauspielerin ist aber eine von diesen seltenen Alleskönnerinnen, die nicht nur schauspielerisch brillieren, sondern auch allein durch ihre Stimme Atmosphäre erzeugen können. Am 18.Oktober 2018, 20.00 Uhr im Vereenshuus Neuenburg (Urwaldstr. 37) liest die Schauspielerin aus dem Bestseller „Ach diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“ von Joachim Meyerhoff. Der Held im Roman will Von Schauspieler zu werden und bei den Großeltern ein. Tagsüber wird Joachim an der Schauspielschule systematisch in seine Einzelteile zerlegt, abends ertränkt er seine Verwirrung auf dem opulenten Sofa in Rotwein und anderen Getränken. Er nimmt sich und seine Umwelt immer genauer wahr und erkennt überall Risse, Sprünge, Lücken.

Ein Stoff den Anneke Kim Sarnau mit „ungeschliffener aber verletzlicher Stimme“ – fürs Publikum zum „Kopfkino“ werden lässt. Sie trifft verblüffend exakt die Stimmung des Buches. Ein Vergnügen zuzuhören.

Die nummerierten Karten sind zum Preis von 17,50 € bei allen Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket (zzgl. VVK-Gebühren) zu erhalten sowie In den Vorverkaufsstellen:

• Buchhandlung Lübben Zetel 04453 938170

• Kulturbüro Zetel – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 04453/935299

• Susannes Buchhandlung Wiesmoor 04944 2194

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %