• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Friesische Wehde

Kaufhausdieb als Weihnachtsmann verkleidet

rosenkavalierNeuenburg. „De Neurosen-Kavalier“ heisst das neue Stück des Niederdeutschen Theaters Neuenburg.Die "Psycho-Komödie" in vier Sitzungen stammt von Gunther Beth und Alan Cooper und wurde von Rolf Petersen ins Plattdeutsche übertragen. Regie übernimmt Gudrun Oeltjen-Hinrichs. Das Niederdeutsches Theater Neuenburg e.V. beschließt die Saison 2018/2019 mit diesem Stück.

Zum Inhalt des Stückes:

Kaufhausdieb Felix Bollmann, der als Weihnachtsmann verkleidet sein Unwesen treibt, landet auf der Flucht vor der Polizei in der Praxis eines Psychotherapeuten. Es kommt, wie es in einer „verrückten“ Komödie kommen muss: Bollmann wird für die Urlaubsvertretung gehalten und therapiert munter drauflos. Doch die fesche Sprechstundenhilfe, der sich für Elvis Presley haltende Finanzbeamte, das Negligé-Neuröschen, die Kleptomanin und ein depressiver Kriminalkommissar verstricken ihn immer tiefer in ein Netz aus Notlügen und absurden Situationen.

Diese Komödie ist mit sehr großem Erfolg an vielen Boulevardbühnen im deutschsprachigem Raum gespielt worden.

Aufführungstermine:

Premiere: Freitag, der 08.03.2019 um 20 Uhr

So. 10.03.2019 16 Uhr Mi. 20.03.2019 20 Uhr

Di. 12.03.2019 20 Uhr Fr. 22.03.2019 20 Uhr

Do. 14.03.2019 20 Uhr Sa. 23.03.2019 20 Uhr

Fr. 15.03.2019 20 Uhr So. 24.03.2019 16 Uhr

So. 17.03.2019 20 Uhr Di. 26.03.2019 20 Uhr

 

Rechte:

Mahnke-Verlag, Verden

Aufführungsort:

Vereenshuus Neuenburg, Urwaldstr. 37, 26340 Neuenburg

 

Die Beteiligten:

De Speeler:

Felix Bollmann Rainer Behrends

Frau Engel Insa Gippert

Doktor de Witt Timo Lübben

Jürgen Appelhans Heiko Glowatzki

Sybelle Bast Ellen Evers

Herr Maiwald Alfons Wojakilowski

 

Stimme: Professor Otto Gerd Diers

Stimme: Radioreporter Helge Siefken

Regie: Gudrun Oeltjen-Hinrichs

Regieassistenz: Lutz Bode

Bühnenbild-Entwurf: Heike Ralle

Einstudierung Gesang: Diethra Bishop a.G.

Souffleuse: Insa Fröhlich

Inspizienz, Requisiten und Fundus: Anne Lüken und Wenke Witte

Schneiderei: Maice Renken

Maske: Britta Bohlen, Elke Gravekarstens und Hannelore Habben

Licht und Ton: Stefan Nannen und Heike Ralle

Bühnenbau: Günther Diers, Wolfgang Fischer, Fritz Höfers, Wolfgang Jakobs, Karl-Heinz Klockgether, Karl-Heinz Kraul, Heike Ralle, Rainer Tütken und Bastian Warntjen

 

Kartenvorverkauf:

Im Bühnenbüro des NDT Neuenburg in der Urwaldstr. 37, 26340 Neuenburg.

Geöffnet: Mo, Di, Do und Fr. von 9.00 – 11.00 und von 15.30 – 17.30 Uhr

Mittwochs geschlossen

Per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder via Internetformular www.ndt-neeborg.de 

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %