• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
lkfri vereinbarung ksb

Faire Partnerschaft zwischen Landkreis und Vereinen erneuert

Friesland/Jever. Eine gemeinsam abgestimmte Vereinbarung zur Nutzung der kreiseigenen Sportanlagen haben heute Erste Kreisrätin Silke Vogelbusch und Kai Langer, Vorsitzender des Kreissportbundes Friesland, unterzeichnet. Sie erneuert das Versprechen des Landkreises Friesland, den in Friesland ansässigen und im Kreissportbund organisierten Vereinen seine Sportanlagen grundsätzlich kostenlos zur Verfügung zu stellen. Neu geregelt und geklärt werden musste eine Fülle von Details, etwa zu den Nutzungszeiten angesichts des mittlerweile überall eingeführten Ganztagsschulbetriebes, zur Nutzung in den Ferien, Beantragung von Hallenzeiten und vielem mehr.

 

Appell: Saatkrähen in freier Landschaft dulden

lkfri runder tisch naturschutz

Jever. "Stadtluft macht frei", galt im Mittelalter für Menschen, die vom Land in die Städte zogen. Die Zahlen in Friesland zeigen: Mittlerweile gilt dies in ähnlicher Art auch für die Saatkrähen. Stadtluft sichert ihnen das Überleben. Seit Jahrzehnten werden sie außerhalb von Stadtgrenzen vergrämt. Der Appell der unteren Naturschutzbehörde gerade im Hinblick auf den Konflikt zwischen Saatkrähe und Mensch in den Zentren lautet deshalb, die Saatkrähen mit ihren Kolonien in der freien Natur und Landschaft zu dulden. Nur durch Kolonien in freier Landschaft kann der Konflikt in den Städten entschärft werden.

Umwelt.aktiv Termine im Dezember 2014

Schortens. Die neuen Termine für Umwelt.aktiv im Dezember werden bekannt gegeben:

Theaterstück bietet weitere Termine an

Hase Igel

Jever. Das Weihnachtsmärchen Hase und Igel des Jever ArtEnsemble ist für die Aufführungstermine 6.12.14, 21.12.14 und 24.12.14 ausverkauft. Das Jever ArtEnsemble wird der großen Nachfrage nachkommen und einen zusätzlichen Theatertermin am 21.12.14 um 11.00 Uhr anbieten. Die Bestellung der Eintrittskarten für den 21.12.14 11.00Uhr bitte bei Michael Schmitt Tel: 0170 / 77 035 85 oder unter E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Das Theaterstück inszeniert von Elke Münch dauert rund eine Stunde, Klein und Groß können sich erfeuen ein Märchen zu sehen.

Versuchter schwerer Raub in Jever

Jever. Am Samstagabend kam es gegen 22:00 Uhr in einem Supermarkt in Jever, Lindenbaumstraße, zu einem versuchten Raubdelikt. Im hinteren Außenbereich des Supermarktes wird ein Angestellter des Geschäftes von einem bislang unbekannten Täter niedergeschlagen. Während der Tatausführung kann das Opfer einen weiteren Täter wahrnehmen, welcher sich im Hintergrund aufhält. Es gelingt dem Opfer, sich leicht verletzt zurück in das Geschäft zu 
flüchten und die Lagertür zu schließen. Anschließend flüchten beide Täter fußläufig in Richtung Innenstadt. Beide Täter sind während der Tatausführung maskiert. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Wilhelmshaven unter 04421/9420 entgegen.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %