• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
ikovic fiko

Fiko Ikovic geht in Rente

Jever. Fiko Ikovic (*1950), Schulhausmeister am Mariengymnasium Jever, scheidet zum Jahresende wegen Bezuges einer Altersrente beim Landkreis Friesland aus. Er war seit dem 1.11.1984 als Schulhausmeister am Mariengymnasium Jever beschäftigt und konnte am 2009 auf eine 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurückblicken. Landrat Sven Ambrosy hat Herrn Ikovic heute mit einem herzlichen Dank für seine hervorragende Arbeit verabschiedet.

 

Schüler stellen Gipsköpfe her

kunstprojekt

Jever. Das Kunstprojekt „Gipsköpfe herstellen“ war eine große Herausforderung für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6c und 6d der Friedrich-Schlosser-Schule, Förderschule Lernen, in Jever. Mit der kreativen Unterstützung der Klassenlehrerin Frau Fischer, Frau Landskron (Nachmittagsbetreuung) und Frau Husmann (Mutter einer Schülerin) konnten die Schülerinnen und Schüler sich zunächst in Partnerarbeit gegenseitig ihre Gesichter eingipsen. Anschließend durfte jeder Schüler seine Maske und den Hintergrund frei gestalten. Die Kinder haben im Laufe dieser Projektarbeit tolle Ideen entwickelt und farbige und schmückende Einzelheiten in ihre Darstellungen eingearbeitet. So sind fantasievolle und farbenfrohe Skulpturen entstanden.

 

Musik-Gottesdienst in Jever

Jever. Am Sonntag, 19. Oktober 2014 findet um 17 Uhr der Musik-Gottesdienst „sonntags um 5“ in der Stadtkirche Jever statt. Marcus Prieser spielt barocke Orgelwerke von Johann Pachelbel und Joh. Seb. Bach. Den liturgischen Teil gestaltet Vikarin Katrin Nele Jansen.

"Hase und Igel" feiert Premiere

Jever. Der Vorverkauf für das Weihnachtsmärchen 2014 des Jever ArtEnsemble "Hase und Igel" hat in den bekannten Vorverkaufsstellen Jever Marketing und Tourismus GmbH, Große Burgstraße 13 in 26441 Jever. Telefon: 04461 / 71010 sowie Telefax: 04461 / 8929927 und E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Buchhandlung Am Kirchplatz, Jever oder www.kuenstlerforum-jever.de begonnen. Die Premiere ist am 16.November um 16 Uhr im Lokschuppen. Weitere Termine: 30.11.14 - 6.12.14 - 21.12.14 alle 16.00 Uhr, 24.12.14 11.00 Uhr. 

 

Wie Unternehmer professionell mahnen können

Jever. Unbezahlte Rechnungen binden nicht nur Personal in Unternehmen, sondern auch wertvolles Kapital. Ein Seminar der Wirtschaftsförderer aus Friesland, Wittmund und Wilhelmshaven zeigt am 23. Oktober Wege zu einem professionellen Mahnwesen auf. In einer gemeinsamen Veranstaltung der Wirtschaftsförderung des Landkreises Friesland mit der WFG Wirtschaftsförderung in Wilhelmshaven GmbH und dem Wirtschaftsförderkreis Harlingerland e. V. am 23. Oktober von 14 bis 16 Uhr zeigen Experten des Unternehmens Creditreform Wege zu einem optimalen Forderungsmanagement auf - von der Auftragsannahme über die Rechnung und Mahnung bis zur Zahlung.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %