• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
osterfeuer

Osterfeuer - alles, was man dazu wissen muss

Jever/Friesland. Grundsätzlich ist das Abbrennen von Gartenabfällen in Niedersachsen seit 2014 verboten. Unabhängig davon können Osterfeuer als sogenannte Brauchtumsfeuer ausgerichtet werden, die anzumelden und im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung für jedermann zugänglich sind. Beim Abbrennen gilt es zudem umweltrechtliche Aspekte zu beachten. Folgend dazu Hinweise der unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Friesland:

 

Marcus Prieser spielt romantische Charakterstücke von Joseph Rheinberger

marcus prieser

Jever. Am Sonntag, 16. Februar 2020 findet um 17 Uhr der Musik-Gottesdienst „sonntags um 5“ in der Stadtkirche Jever statt. Marcus Prieser wird dieses Mal romantische Charakterstücke für Orgel von Joseph Rheinberger spielen. Pastor Walter Albers hält die Predigt.

Musikwerkstatt in den Osterferien in Jever 

Musikwerkstatt Jever

Jever. Das Popkonzept der Ev.‐Luth. Kirche in Oldenburg veranstaltet in den Osterferien die  „Musikwerkstatt“, eine Musikfreizeit für junge Musikerinnen und Musiker ab 14 Jahren. Vom 31.  März bis 5. April haben insgesamt 35 Teilnehmende die Gelegenheit, an verschiedenen  Bandworkshops unter professioneller musikpädagogischer Leitung teilzunehmen. Zusätzlich gehören  Gesangsbetreuung, Rhythmusschulung, Gospelchor für Alle und abendliche Jam‐Sessions zum  Angebot. Die diesjährige Musikwerkstatt findet in Jever statt. Die Ergebnisse der Workshops werden am Samstag, 4. April, um 19:30 Uhr bei einem großen  Abschlusskonzert im Lokschuppen Jever, sowie am Sonntag, 5. April, in einem Familiengottesdienst  präsentiert. Die Teilnahme kostet 200,‐ Euro inkl. Unterkunft und Verpflegung in der Jugendherberge  Jever. Mitmachen können Musikerinnen und Musiker mit Band‐typischen Instrumenten wie Gitarre, Bass,  Schlagzeug, Keyboard und Gesang, aber auch mit Streich‐und Blasinstrumenten. Dabei sollten  zumindest Grundkenntnisse auf dem Instrument vorhanden sein. Die Anmeldung ist noch bis 29.  Februar möglich.     

Falsche Polizeibeamte gesucht - Wer kennt das Kennzeichen WHV-MO ???

Jever. Am Samstag, 11. Januar 2020, gegen 19:30 Uhr, befuhren zwei junge Frauen mit einem Roller die Bahnhofstraße in Schortens, in Richtung Grafschaft, als sie von einer schwarzen Limousine überholt wurden und der Beifahrer mit seinen Armen aus dem Fenster gestikulierte. In Höhe des Brunnenweges standen die beiden Insassen der Limousine auf der Straße und signalisierten der Fahrerin des Rollers, dass sie anhalten möge. Die beiden ca. 25-jährigen Männer gaben sich sodann als Wilhelmshavener Polizeibeamte in "Zivil" aus und forderten die Fahrerin auf, Ihnen den Führerschein und den Personalausweis auszuhändigen, was diese auch tat. Anschließend kontrollierten die Beiden den Roller und verzichteten, wegen einer angeblichen Beanstandung, auf eine gebührenpflichtige Verwarnung. Da den beiden jungen Frauen das komisch vorkam, teilten Sie den Sachverhalt der Polizei in Jever mit. Der aufnehmende Beamte leitete ein Strafverfahren, wegen Amtsanmaßung, ein.

Nähkurs in Jever sorgt für Mode, die anzieht

stricken2

Jever. Blusen, Röcke, Hosen und Kindermoden, und das nicht von der Stange oder vom Wühltisch, sondern selbst gemacht aus einem Stück Stoff in modischen Farben. Auf einem Schnittmuster sich ebenso gut zurecht finden wie auf einem Stadtplan. Bei einem neu beginnenden Nähkurs der Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven für Anfänger und Fortgeschrittene in Jever entstehen Kleidungsstücke nach individuellen Vorstellungen. Bereits vorhandene Kleidungsstücke können modisch aufgefrischt werden. Start unter der Leitung von Maria Weghorst ist am Dienstag, den 14. Januar um 9 Uhr im Ev. Gemeindehaus Am Kirchplatz 13 in Jever. Information und Anmeldung bei der Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven unter (04421) 32016 oder www.efb-friwhv.de.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %