• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
Gruppenbild inklusion

Auch Inklusion und Landwirtschaft jetzt durch Teams vertreten

Jever. Am Sonnabend fand im JuZ Jever der zweite Workshop des Wettbewerbs Frieslands Helden der Heimat statt. Auf der Agenda stand das Thema Projektmanagement und -Canvas. Es ging darum, die bisherigen Entwürfe und Ideen zu konkretisieren, zu organisieren und zu strukturieren. Das ermöglichte auch neuen Teams sich mit einer eigenen Idee oder mit einem angefangenen Projekt zu beteiligen. So entstand viel Gutes: neue Teilnehmende haben sich bestehenden Projekten angeschlossen und verstärken die bisherige Struktur, neue Teams kamen dazu und entwickeln ihre Ideen nun im Wettbewerb weiter. Auch die bisherigen Gruppen haben zusätzliche Mitglieder zur Unterstützung mitgebracht.

 

Ehrung für Zivilcourage im Landkreis Friesland

superman

Jever. Der Landkreis Friesland, das Polizeikommissariat Varel und das Polizeikommissariat Jever sowie der Kreispräventionsrat Friesland zeichnen erstmalig in diesem Jahr Menschen in Friesland für ihre Zivilcourage aus und Ministerpräsident Stephan Weil wird bei der Ehrungsveranstaltung die Laudatio halten. Vorschläge für die zu Ehrenden können noch bis Mittwoch, 3.4.2019 eingereicht werden (Termin vorverlegt). Eingreifen, wenn andere Menschen Hilfe benötigen, hinschauen und handeln – zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in Friesland sind mutig und greifen beherzt ein, wenn Situationen wie Unfälle oder andere Unglücke dies erfordern. Dieser Mut und dieses uneigennützige Handeln ist nicht selbstverständlich und verdient besondere Anerkennung.

Eine außergewöhnliche Reise um die Welt

moschee

Jever. Zu zweit zogen Patrick und Gwen im Frühling 2013 von Freiburg gen Osten los, um dreieinhalb Jahre und 97.000 Kilometer später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zurückzukehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkundeten sie die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitet. Was die beiden Abenteurer dabei erlebten, können Kinobesucher in der Reihe „Der besondere Film“ am Mittwoch, dem 3. April um 20.05 Uhr in der Filmpalette Jever, Bahnhofstraße 44, verfolgen. Karten gibt es ab 19.30 Uhr an der Abendkasse.

Sonntags um 5 - Hansy Meinen und Ute Fink sorgen für musikalische Begleitung

meinen

Jever. Am Sonntag, 17. März 2019 findet um 17 Uhr der Musik-Gottesdienst „sonntags um 5“ in der Stadtkirche Jever statt. Das Duo „pherus“ mit Hansy Meinen (Percussion) und Ute Fink (Klavier) spielen Eigenkompositionen zu Passions-Chorälen. Pastor Thorsten Harland gestaltet die Liturgie.

Vortrag zur Unterwasserfauna in der Nordsee

Ascidie

Jever. Die "Wissenschaftliche Arbeitsgemeinschaft für Natur und Umweltschutz e.V." lädt zu ihrem fünften Vortrag im Rahmen des Winter-Vortragsprogramms ein. Referent Dr. Alexander Stollenz vom Wattenmeer-Besucherzentrum Wilhelmshaven wird zum Thema "Geheimnisvolle Welt der Tiefe- Die erstaunliche Unterwasserfauna der Nordsee" berichten. Los geht es am Dienstag, 19. Februar 2019, um 19.30 Uhr, im Graf-Anton-Günther-Saal des Rathauses Jever. Der ursprünglich geplantte Vortrag an diesem Termin von Dr. Holger Freund ist auf den 26. März 2019 verlegt worden.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %