• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Polizei Jever beschlagnahmt diverse Marihuanapflanzen

marihuana2Jever/Schortens. Ermittler des Polizeikommissariates Jever durchsuchten am vergangene Dienstag ein Grundstuck in der Gummelsteder Straße in Schortens. Vorausgegangen war ein anonymer Hinweis, der auf den illegalen Anbau von Betäubungsmitteln hindeutete. Im Rahmen der Durchsuchung, die mit Einverständnis des Hauseigentümers erfolgte, konnten die Beamten im Garten sowie im Wohnhaus diverse Betäubungsmittel auffinden und beschlagnahmen, u.a. sieben Marihuanapflanzen, acht Marihuanapflanzensprößlinge, ca. 210,26 Gramm Marihuana, ca. 36 Gramm Marihuana-Tabak-Gemisch. Weiterhin beschlagnahmten die Beamte diverse Betäubungsmittelutensilien, d.h. Behältnisse, Crusher, Klemmtütchen, Mixer, Rauchgeräte sowie Informationsbroschüren zum Anbau von Marihuana und Aufzeichnungen über den Anbau von Marihuana. Gegen den Beschuldigten leiteten die Ermittler Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %