• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Ehrung für Zivilcourage im Landkreis Friesland

supermanJever. Der Landkreis Friesland, das Polizeikommissariat Varel und das Polizeikommissariat Jever sowie der Kreispräventionsrat Friesland zeichnen erstmalig in diesem Jahr Menschen in Friesland für ihre Zivilcourage aus und Ministerpräsident Stephan Weil wird bei der Ehrungsveranstaltung die Laudatio halten. Vorschläge für die zu Ehrenden können noch bis Mittwoch, 3.4.2019 eingereicht werden (Termin vorverlegt). Eingreifen, wenn andere Menschen Hilfe benötigen, hinschauen und handeln – zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in Friesland sind mutig und greifen beherzt ein, wenn Situationen wie Unfälle oder andere Unglücke dies erfordern. Dieser Mut und dieses uneigennützige Handeln ist nicht selbstverständlich und verdient besondere Anerkennung.

Um diesen persönlichen Einsatz zu würdigen, werden im Landkreis Friesland in diesem Jahr erstmalig Menschen für ihre Zivilcourage ausgezeichnet. Eine Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern von Landkreis Friesland, Polizei und Kreispräventionsrat wählt die zu Ehrenden aus.

Die diesjährige Ehrung findet am Dienstag, 9. April 2019 im Schloss zu Jever statt. Auf Einladung des Landkreises Friesland ist Herr Ministerpräsident Stephan Weil zu Gast und hält bei der Ehrungsveranstaltung die Laudatio.

Vorschläge für die Ehrung können jederzeit beim Landkreis Friesland eingereicht werden. Für eine Berücksichtigung bei der diesjährigen Ehrung ist die Einreichung bis Mittwoch, 3.4.2019 erforderlich. Die Ehrung findet zukünftig alle zwei Jahre statt.

Vorschläge für die Ehrung, mit der Bitte um Angabe von Informationen zum persönlichen Einsatz der benannten Person, bitte per Post oder E-Mail senden an:

per Post an: Landkreis Friesland, Lisa-Marie Albers, Vorzimmer Erste Kreisrätin, Lindenallee 1, 26441 Jever oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Frau Albers als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung, unter Telefon: 04461 919-3210 und per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %