• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
makselon

Monika Makselon eröffnet Friseursalon in Dangastermoor

Dangastermoor. Das Haare nicht ihren eigenen Kopf durchsetzen, dafür sorgt das Frisurenstudio Monika Makselon, Am Sande 4, in Dangastermoor. Leicht zu frisierendes oder auch widerspenstiges Haar wird hier kompetent in Form gebracht. Seit dem 1. Januar hat Monika Makselon den Friseursalon von Dagmar Menzel in Dangastermoor übernommen. Ihr bereits bekanntes Geschäft in der Neumühlenstraße 19 in Varel wird natürlich auch weiter betrieben. Um zwei Friseursalons zu betreiben, bedarf es guter Koordinierung und qualitativ hochwertiger Kenntnisse bei den Mitarbeitern. Bei Monika Makselon ist dieses gewährleistet.

 

Franz Radziwills Kritik an Zivilisation und Fortschritt

seligen

Dangast. Im Rahmen eines engagierten Kooperationsprojekts widmen sich das Franz Radziwill Haus und das Schlossmuseum Jever dem zivilisationskritischen Spätwerk des Malers. Als Fortsetzung der Ausstellung „In der Nähe des Paradieses“ 2013 werden im Dangaster Künstlerhaus vom 30. März bis zum 11. Januar 2015 herausragende Gemälde präsentiert, die eine deutliche Stellungnahme des Malers zur Naturgefährdung durch den Menschen vermitteln.

Dia-Vortrag muss leider ausfallen

Varel/Moorhausen. Der multimediale Dia-Vortrag von Reisejournalist Albert Rohloff über Mecklenburg-Vorpommern, am Freitag, 21. Februar, muss leider ausfallen. Die Veranstaltung wird zeitnah nachgeholt.

Marinemusikkorps holen Konzert nach

marinecorps nordsee

Varel. Im letzten Herbst musste das Konzert aufgrund einiger Krankheitsfälle bei den Musikern abgesagt werden. Am 12. März werden die Holz- und Blechbläser des Marinemusikkorps Nordsee in Varel ihren Auftritt nachholen. Unter dem Thema "Vom Barock zur Moderne" steht das Benefizkonzert, das vom Rotary Club Varel in Zusammenarbeit mit  dem Lions-Club Varel organisiert wurde. Die Besucher können in der Aula des Lothar-Meyer-Gymnasiums um 20 Uhr dann einen Streifzug durch die Kammermusik erleben. 

"Umme Ecke" bietet Bürobedarf an

bbs infotag

Varel. „Umme Ecke“ heißt die Übungsfirma des Wirtschaftszweiges Handel an der BBS Varel, die Büroartikel anbietet. „Die Schüler lernen hier praktisch die Abläufe in einem Betrieb“, erklärt Wirtschaftsfachlehrer Hartwig Dageförde, der wie auch seine Kollegen und Schüler am Informationstag der BBS am Montag Besuchern Weiterbildungsmöglichkeiten an der BBS Varel vorstellten. An verschiedenen Ständen konnten sich Schüler anderer Schulen zahlreiche Informationen über die einzelnen Schwerpunkte an der Berufsschule einholen. Der Wirtschaftssektor präsentierte sich nicht nur im Bereich Handel, auch für den Schwerpunkt Bürodienstleistungen interessierten sich viele.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %