• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Erben und Vererben: Vortrag von Ulfert Janssen in Varel

Varel. Was sollte in einem Testament geregelt werden? Was ist bei den Formulierungen zu beachten? Bei einem juristischen Informationsabend informiert der Vareler Rechtsanwalt Ulfert Janssen über die Gestaltungsmöglichkeiten von Testamenten und Erbverträgen, die Rechtslage nach dem Todesfall, z. B. die Stellung von Miterben, das Erbrecht nichtehelicher Kinder, Pflichtteilsansprüche und die Bedeutung des Erbscheines, um nur einiges zu nennen. Die Veranstaltung beginnt am Dienstag, den 17. Oktober um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus „Die Arche“ im Vareler Stadtteil „Büppel“. Information und Anmeldung bei der Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven unter (04421) 32016 oder unter www.efb-friwhv.de

 

1. Herbstmarkt für Hobbykünstler in Langendamm

Varel/Langendamm. Am 2. Oktober 2017 laden Hobbykünstler in das Vereinshaus des Fanfarenzugs Varel-Langendamm, Zum Jadebusen 45 a von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr bei freiem Eintritt zum 1. Herbstmarkt ein.
Es gibt viel zu bestaunen, wie z.B. ein gehäkelter Dangaster Leuchtturm, Handgehäkelte Spitze, Schmuck, Honig, Senf und mehr, Gartendeko, herbstliche Dekorationen u.a. aus Holz und Stoff, Patchwork, Bilder, Kupferbrunnen und mehr.

Seminar für Elternvertreter in Schulen in Varel und der Friesischen Wehde

Varel. Das Schuljahr ist angelaufen, beim ersten Elternabend werden meist auch die Klasseneltern-Vertreter neu gewählt. Ein neues Amt, doch was ist zu tun? Die Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven bietet jetzt mit einem Seminar in Varel Hilfestellung. Die Durchführung von Elternabenden steht ebenso auf dem Programm, wie die Aktivierung der Eltern, die Zusammenarbeit mit Lehrern und Formen der Gesprächsleitung. Außerdem erfahren die Teilnehmer etwas über Rechte und Pflichten für Eltern und Schüler aus dem Niedersächsischen Schulgesetz. Start unter Leitung der Diplom Pädagogin Christine Holstein ist am Mittwoch, 18. Oktober um 20 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus „Die Arche“ im Vareler Stadtteil „Büppel“. Information und Anmeldung bei der Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven unter (04421) 320 16 oder www.efb-friwhv.de

Öffentliche Führung durch die Ausstellung „Die Palette des Malers“ im Franz Radziwill Haus

Frieden Unfrieden

Dangast. Eine unverkennbare Bildsprache mit leuchtenden Farben ist das Markenzeichen des Malers Franz Radziwill, der sich 1923 in seiner Wahlheimat Dangast niederließ. Auf den Spuren der Brücke-Maler, die das Kleinod am Jadebusen schon um 1910 besuchten, schuf Radziwill Ölbilder aus ungemischtem Rot, Blau, Gelb und Grün. Betrachtet man sein Gesamtwerk und die Titel all seiner Gemälde, so ist Rot die favorisierte Farbe. Gezeigt werden 24 Gemälde aus allen Schaffensphasen, darunter eine Landschaft mit rotem Himmel, ein Frauenportrait mit roten Stühlen, ein Selbstportrait mit roter Mütze, Blumen vor rotem Grund. Christel Bair führt die Besucher durch die Ausstellung, in der die Farbe selbst das zentrale Thema ist.

Streit zwischen mehreren Personen eskaliert in Varel - drei Personen flüchtig - Polizei sucht Zeugen

Varel. Am Dienstagabend, 19.09.2017, wurde der Polizei eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in der Drostenstraße gemeldet. Die gegen 18:15 Uhr eintreffenden Polizeibeamte stellten fest, dass drei tatbeteiligte Personen bereits geflüchtet waren. Bei dem durch die Tat leicht verletzten Opfer handelt es sich um einen 30-jährigen in Varel wohnenden Mann. Nach bisherigem Ermittlungsstand kennen sich die Personen untereinander; die genauen Hintergründe bzw. der Grund des eskalierenden Streits sind derzeit unklar. Zeugen, die Angaben zur Tat und zu den drei flüchtenden Personen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04451/923-0 in Verbindung zu setzen.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %