• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Verkehrsunfall mit Trunkenheit und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Varel. In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es im Bereich der Torhegenhausstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 29-Jähriger aus Ovelgönne kam mit seinem Pkw in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Folge mit einem Straßenschild, einer Laterne sowie einem Grundstückszaun. Eine Überprüfung am Unfallort ergab, dass der Unfallbeteiligte nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Außerdem konnte eine Alkoholbeeinflussung von 1,77 Promille festgestellt werden. Bei dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen und Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %