• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
djd Weleda

Der einfachste Schutz gegen Erkältungen

Region. Sie lauern an den Haltestangen von Bussen, an Türklinken, Telefonhörern oder den Tasten des Geldautomaten - Erkältungsviren und andere Krankheitserreger, die in der kalten Jahreszeit Hochsaison haben. Über die Hände gelangen sie dann leicht durch Augen, Nase oder Mund in den Körper. Eine einfache und effektive Maßnahme, um sich vor möglichen Infekten zu bewahren, ist daher Händewaschen. Doch wie eine repräsentative Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ergab, gehen viele dabei nicht richtig vor. Nur 36 Prozent der Befragten waschen demnach die mindestens nötigen 20 Sekunden. Immerhin 87 Prozent benutzen zwar Seife, aber nur 65 Prozent reinigen auch die Fingerzwischenräume.

 

Vollmacht und Verfügung: Wer entscheidet, wenn ich nicht mehr kann?

Sande. Wie sorge ich richtig vor für Krankheit, Unfall oder Alter? Wer soll für mich entscheiden dürfen? Eva Sender von der Betreuungsstelle des Landkreises klärt in einem Vortrag in Sande die wichtigsten Fragen. Jeder Volljährige sollte für den Fall einer plötzlichen Erkrankung oder eines Unfalles vorsorgen. Wer entscheidet für mich in einer Situation, in der ich selbst nicht mehr dazu in der Lage bin? Viele Bürger denken, Ehepartner, Eltern oder Kinder könnten sich ohne weiteres kümmern - aber ohne entsprechende Vollmachten oder Verfügungen dürfen selbst Angehörige keine Entscheidungen treffen, keine Anträge stellen und Ähnliches mehr.

Täglich fünf Minuten für die Mundpflege

djd meridol

Region. Wie entscheidend fünf Minuten im Tagesverlauf sein können, weiß jeder, der schon einmal erfolglos dem Bus nachgelaufen ist oder der vor geschlossener Ladentür stand. Ärgerlich, aber nicht lebensentscheidend. In der Mundpflege sieht dies allerdings anders aus, denn hier können richtig investierte fünf Minuten einen großen Einfluss auf die Lebensqualität haben. Experten gehen davon aus, dass etwa 80 Prozent der Deutschen schon Erfahrungen mit entzündetem Zahnfleisch gemacht haben. Viele stufen dies jedoch nicht als bedrohlich ein. Dabei ist Zahnfleischbluten immer das erste Anzeichen für eine Zahnfleischentzündung, die sich sogar zu einer Parodontitis entwickeln und im schlimmsten Fall zu Zahnverlust führen kann. Wer jedoch zweimal täglich fünf Minuten seiner Zeit in seine Zahnpflege investiert, kann diesen Erkrankungen vorbeugen oder gibt bereits entzündetem Zahnfleisch die Möglichkeit, sich zu regenerieren.

Wenn Sex zu Stress wird

djd spaeterkommen de

Region. Ejaculatio praecox - so lautet die wissenschaftliche Bezeichnung für die häufigste sexuelle Funktionsstörung bei Männern unter 60 Jahren. Statistisch gesehen kommt ein Mann beim Beischlaf durchschnittlich nach etwa fünf Minuten. Beim vorzeitigen Samenerguss hingegen ist diese Zeit deutlich verkürzt - auf meist weniger als zwei Minuten. Die von dieser Störung betroffenen Männer können ihre Ejakulation nicht ausreichend steuern und den Zeitpunkt nicht hinauszögern.

"Aktionstag Gefäßgesundheit" am 28. Juni 2014

djd Telcor Forschung Fotosearch

Region. Am "Aktionstag Gefäßgesundheit", der in diesem Jahr am 28. Juni stattfindet, wollen verschiedene Initiativen und Organisationen - unter anderem die Deutsche Gefäßliga - die Bevölkerung auf lebensbedrohliche Gefäßerkrankungen und die entsprechende Vorsorge hinweisen. Viele Faktoren belasten die Gefäße: Fettreiche Ernährung und mangelnde Bewegung führen etwa zu krankhaftem Übergewicht, das Herz muss viel mehr arbeiten, um die größere Körpermasse mit Blut zu versorgen. Zudem fördert ein erhöhter Bauchfettanteil Entzündungsprozesse im Körper, die zu Ablagerungen an den Gefäßwänden führen und die Elastizität der Adern mindern können. Auch Rauchen und der Genuss von Alkohol können die Arterienverkalkung beschleunigen und den Blutdruck erhöhen.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %