• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

SG VTB/Altjührden meistert 1. Pokalrunde

Varel. 3 Spiele - 3 Siege: Die SG VTB/Altjührden ist in der 1. Runde des HVN Pokal 2017/18 ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Nach einem 18:7-Sieg gegen die HSG Emden im ersten der über 2x15-Minuten ausgetragenen Spiele, mussten sich die Vareler im zweiten Spiel gegen den MTV Aurich mächtig strecken. 5 Minuten vor Schluss lag die Mannschaft um Katitän Helge Janßen 11:15 zurück. Nach einem Tor von Spielertrainer Ivo Warnecke und jeweils zwei Toren von Oliver Staszewski und Patryk Abram konnten die Altjührdener das Spiel noch drehen und den zweiten Sieg feiern. Im der dritten Partie hielt der VfL Rastede 20 Minuten gut mit (7:8), doch dann setzte sich die SG durch und konnte nach dem 17:8 den Turniersieg und den Einzug in die nächste Runde feiern.
SG VTB/Altjührden: Stasch; Toepler (2), Warnecke (7), Janssen (6), Langer (4), Herrmann (10), Staszewski (15/5), Behrends (1), Thünemann (1), Hartwich (1), Abram (4).

 

Zweitägiges Reitturnier beim Butjadinger Reiterverein in Stollhamm

reiterkind

Stollhamm. Der Butjadinger Reiterverein Stollhamm lädt am kommenden Wochenende wieder zu seinem 2-tägigen Reitturnier ein. Es liegen rund 560 Nennungen für diese Veranstaltung vor. Somit sind zwei spannende und ergebnisreiche Turniertage in Stollhamm zu erwarten, wo sich die Reiter und Reiterinnen in der Reithalle und auf dem Außengelände in insgesamt 26 Prüfungen messen können. Am Samstag startet die erste Dressurprüfung Kl. A** ab 7 Uhr in der Reithalle. Es folgen dann Dressurprüfungen Kl. A*, Dressurreiterprüfungen Kl. A und Kl. L sowie Dressurprüfungen Kl. L Trense sowie Kl. L Kandare. Die Stilspringprüfung Kl. A* beginnt um 9 Uhr auf dem Außenreitplatz. Es schließen sich dann Springprüfungen Kl. A*, Punktespringprüfungen Kl. A*, 2-Phasen-Springprüfungen Kl. A*, Springprüfungen Kl. A**, Stilspringprüfungen Kl. L sowie Springprüfungen Kl. L statt.

Reitsportler hoffen auf gutes Wetter in Tossens

reiten tossens

Tossens. Auf guten Reitsport, trockenes Wetter und viele Zuschauer hoffen die aktiven des Reit- und Fahrvereins Nordbutjadingen e. V. Tossens am 12. und 13. August. Die Mitglieder des Turnierkreises und der Vorstand haben sich dieses Jahr dazu entschlossen, ein 2-tägiges Dressur- und Springturnier zu organisieren. Insgesamt sind über 650 Nennungen eingegangen. Am Samstag finden zeitgleich Dressurprüfungen, sowohl draußen auf der Wiese hinter der Halle, als auch in der Halle statt. Die Springprüfungen der Kl. A bis L werden wie auch schon im vergangenen Jahr auf dem Springplatz hinter der Halle auf Gras ausgetragen. Einer der sportlichen Höhepunkte wird sicherlich die Ehrung der Einzel- und Mannschaftskreismeister im Springen sein.

SG VTB/Altjührden startet beim 25. Oldenburg-Cup

Varel. Die SG VTB/Altjührden tritt am Wochenende beim Roland-Stein-Turnier um den Oldenburg-Cup an. In der Vorrunde des Jubiläumsturniers treffen die Vareler in der Halle am Brandsweg auf den TvdH Oldenburg (Anwurf: Samstag, 05.08.2017, 15.10 Uhr) und auf den Wilhelmshavener HV (Samstag, 05.08.2017, 17.30 Uhr). "Der Oldenburg-Cup ist eine gute Möglichkeit für uns, unter Wettkampfbedingungen weitere Fortschritte zu machen. Das Turnier ist hochkarätig besetzt und deshalb werden wir in jedem Spiel 100% gefordert werden. Dabei stehen die Ergebnisse nicht im Vordergrund", sagt Varels Sportlicher Leiter André Seefeldt im Vorfeld des Turniers. "Klar wollen wir auch gewinnen, aber wir befinden uns immer noch in der Findungsphase. Das Trainerteam wird die Spiele nutzen, um weiterhin viel zu testen und neue Erkenntnisse zu gewinnen".

Christian Jones komplettiert Oldenburger Kader

Oldenburg. Die EWE Baskets Oldenburg haben ihren Kader für die neue Saison komplettiert. Mit Christian Jones kommt ein auf den großen Positionen variabel einsetzbarer Spieler, der zunächst einen Tryout-Vertrag erhält. Der 2,01 Meter große Jones spielte in den vergangenen Jahren am College, wird seine ersten Erfahrungen im europäischen Basketball sammeln und ist der siebte Ausländer im Kader der EWE Baskets. Nach drei Spielzeiten an der St. John`s University lief Jones im vergangenen Jahr für UNLV auf. Dort erzielte der flexibel einsetzbare Big Man 10,2 Punkte und 6,5 Rebounds im Schnitt.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %