• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
trendsportkiste

Trendsportkiste – Neues Angebot der Sportjugend Wittmund

Wittmund. Die Sportjugend Wittmund greift immer wieder neue Trendsportarten auf, um so u.a. Impulse für eine zeitgemäße Jugendarbeit in den Sportvereinen zu geben. So entstand auch die Idee, den Mitgliedsvereinen und sonstigen Interessierten den Zugang und das Kennenlernen solcher Trendsportarten zu vereinfachen. Mit Unterstützung der Sparkasse LeerWittmund konnte nun weiteres Trendsportmaterial angeschafft werden, dass ab sofort in der neuen Trendsportkiste auf seinen Einsatz wartet. Die Bandbreite geht dabei von einfachen bis komplexen und von Einzel- bis Mannschaftssportarten. Highlights sind sicherlich die großen Bubble Balls, mit denen man z.B. gut gepolstert Fußball spielen kann.

 

Auslosung ergab reizvolle Pokalbegegnungen

Krombacher

Region. Auch wenn es einen gemeinsamen Spielbetrieb mit den Kreisen Wilhelmshaven, Friesland, Ammerland, Wesermarsch und Oldenburg-Stadt zur Saison 2017/2018 gibt, wird jeder Fußballkreis in der Saison 2017/2018 seine eigene Pokalrunde spielen. „Das wird sich aber im nächsten Jahr ändern, da es dann ja nur noch einen Kreis gibt. Heute sehen wir uns in dieser Runde allem Anschein nach zum letzten Mal.“, erläutert der Spielausschussvorsitzende Ludger Petroll und ergänzte, dass der TuS Horsten in der kommenden Saison im Kreis Friesland spielt und somit auch im Twele-Pokal.

Ultrafriese Thomas Braje meisterte Höhenmeter in Österreich

Thomas Braje

Esens/Innsbruck. Der Ultrafriese Thomas Braje aus Esens stellte sich der ultimative Herausforderung im Herzen der Alpen und lief beim STUBAI ULTRATRAIL mit. Gestartet wurde am Landestheater Vorplatz in Innsbruck. Über abwechslungsreiche Trails ging es bis ans Ende des Gletschertals, wo der spektakuläre Schlussanstieg über Schnee und Eis auf die Jochdohle (3150 m) am Stubaigletscher auf die Läufer wartete. Insgesamt ging die Strecke über 62,8 km mit 5116 Höhenmeter im Aufstieg und 2554 Höhenmeter im Abstieg. Thomas kam überglücklich nach der körperlichen Höchstleistung nach 13:49:01 Std. ins Ziel.

Ultrafriesen verzeichnen Bestleistungen in Delmenhorst

ultrafriesen del

Delmenhorst/Friesland. Zum 14. wurde der 24-Stunden Burginsellauf in Delmenhorst veranstaltet. Sechs Ultrafriesen ließen es sich nicht nehmen, trotz drückenden sommerlichen warmen Temperaturen, dort an den Start zu gehen. Es wurde auf einen 1205 Meter langen Rundkurs gelaufen, der zur Hälfte aus Asphalt und Schotterwegen bestand. Von Vorteil war es wenn man Gamaschen an den Laufschuhen trug, so brauchte man nicht so oft die Schuhe ausziehen um die kleinen Steine zu entfernen, denn irgendwann fiel einem das Bücken schwer.

Erster Neuzugang: Karsten Tadda wechselt zu den EWE Baskets

tadda

Oldenburg. Die EWE Baskets Oldenburg haben sich eine erste Verstärkung für den Kader der Saison 2017/2018 gesichert. Der 64-malige deutsche Nationalspieler Karsten Tadda wechselt von Ulm nach Oldenburg und erhält einen Vertrag für die kommenden zwei Jahre. Herausragende Einstellung, Kämpferherz und Teamgeist – drei Attribute für die Oldenburg in den vergangenen beiden Jahren unter Headcoach Mladen Drijencic immer stand. Mit Karsten Tadda verpflichten die EWE Baskets nun einen Spieler, der diese Eigenschaften wie kaum ein anderer Akteur in der easyCredit BBL verkörpert. Bei Brose Bamberg, den GIESSEN 46ers und ratiopharm ulm erarbeitete sich Tadda den Ruf als sehr starker Verteidiger, der in der Defensive hohen Druck auf seinen Gegenspieler ausübt, aber auch im Teamverbund für Stabilität sorgt. In den letzten Jahren erarbeitete sich Tadda zudem einen konstanten Distanzwurf, traf in der Hauptrunde der vergangenen Saison 42,6 Prozent seiner Dreier.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %