• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
Harzquerung

Ultrafriesen nicht zu bremsen - Laufend den Harz durchquert

Düsseldorf/Wien/Harz/Friesland. Was gibt es schöneres ,als bei Sonnenschein durch den Harz zu laufen. Das hatte sich Christine Bönecker von den Ultrafriesen auch gedacht und startete bei der 38. Harzquerung. Die 51 km lange Strecke führte über schmale Forst-u. Wanderwege von Wernigerode nach Nordhausen. Bei der Auswahl der Strecke vom Veranstalter wurde stets versucht den Harz in seiner Ursprünglichkeit zu zeigen, um dem Läufer die vielfältigen Facetten der Natur entdecken zu lassen. Insgesamt mussten 1360 Höhenmeter überwunden werden . Dabei war der Poppenberg mit seinen 600 Metern der härteste Punkt, der von den Läufern bezwungen werden musste. Aber Christine meisterte das souverän und kam nach 06:21:50 Std. ins Ziel.

 

Erste Chance auf Halbfinal-Einzug am Sonntag in Bayreuth

Oldenburg. Mit einer überzeugenden Vorstellung haben sich die EWE Baskets Oldenburg den Matchball in der Viertelfinal-Serie gegen medi bayreuth erspielt. Vor 6.000 Zuschauern in der großen EWE Arena zeigten die Oldenburger schönen Offensivbasketball und die nötige Playoff-Intensität. Nach dem 102:90-Erfolg ist nun bereits am Sonntag (15 Uhr) in Bayreuth der Einzug in das Halbfinale möglich. Der Heimvorteil ist verteidigt, der Matchball im Viertelfinale erkämpft – mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung verdienten sich die EWE Baskets am Dienstagabend den zweiten Sieg in der Serie. Dabei überzeugten die Oldenburger abgesehen von kurzen Schwächephasen über die volle Spielzeit und rissen die Fans vor allem in der Offensive mit vielen Aktionen von den Sitzen. Gleich sechs Akteure punkteten zweistellig, die Gastgeber trafen erneut hervorragend aus dem Feld (56 Prozent) und versenkten insgesamt 13 Dreier. Zum Topscorer für das Team von Headcoach Mladen Drijencic wurde Frantz Massenat mit 22 Punkten, doch auch Brian Qvale überzeugte mit 19 Zählern. Chris Kramer führte mit 12 Assists erneut hervorragend Regie. Gegen nie aufsteckende Bayreuther gerieten die EWE Baskets so spätestens in der zweiten Halbzeit nicht mehr in Gefahr und siegten souverän.

Fans können kostenfrei mit Bus und Mannschaft anreisen

Sande/Tettens. Am Donnerstag, 11. Mai 2017  könnte es im Spiel der SG Wangerland/Tettens gegen den FC Rot-Weiß Sande bereits vorzeitig zur Entscheidung über die Meisterschaft in der Kreisliga II kommen. Bei einem Sieg Sandes wäre die Meisterschaft sicher. Aus diesem Grunde wird die Mannschaft mit einem Bus zum Spiel gebracht. Abfahrt ist ab Cäciliengroden um 17.40 Uhr. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr. Rückfahrt ab Hohenkirchen: ca. 21:45 Uhr, also recht zügig nach Spielende, da die Mannschaft noch im Vereinsheim feiern würde, sollte sie tatsächlich die drei Punkte holen. Da es sich um einen Bus mit 50 Sitzplätzen handelt, haben auch Fans dieser Begegnung die Möglichkeit, zusammen mit der Mannschaft in diesem Bus anzureisen - kostenfrei.

Ballsport im Sand - Beachvolleyballturniere in der Region

beachvolleyball

Region. Das Warten hat ein Ende. Die nächsten Beachvolleyballturniere in der Region stehen fest. Spannende Wettkämpfe im Beachclub Nethen, am Kurhausstrand Dangast und im Osterkampsweg in Oldenburg versprechen für Spieler und Zuschauer ein tolles Erlebnis. Wer bei den Turnieren mitmachen möchte, aknn sich über die Homepage www.sandleben-sport.de anmelden und umfangreich informieren. Insbesondere die Mixed-Turniere sind sehr beliebt. Daher möglichst schnell reagieren und sich eintragen lassen. Hier die aktuellen Termine:

Ehrungsveranstaltung „Tag des sportlichen Ehrenamtes“ – Vorschläge können eingereicht werden

Friesland. Zur Würdigung des ehrenamtlichen Engagements im Bereich des Sports ehrt der Landkreis Friesland alle zwei Jahre die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Ehrungsveranstaltung „Tag des sportlichen Ehrenamtes“. Vorschläge können jederzeit eingereicht werden. Im Herbst 2016 hat die Ehrungsveranstaltung erstmals stattgefunden, die nächste Veranstaltung ist im Herbst 2018 geplant. Vorschläge für die Ehrung können jederzeit beim Landkreis Friesland eingereicht werden (Kontaktdaten siehe unten). Eine Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern von Kreissportbund und Landkreis, wird daraus eine Auswahl festlegen; über die Vergabe der Ehrungen entscheidet der Kreisausschuss.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %