• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Rademacher-Team gastiert in Gummersbach

Varel. Der 25. Spieltag der 3. Liga West führt die HSG Varel-Friesland ins Oberbergische zum VfL Gummersbach II. Das Reserveteam des Bundesligisten hat sich in den letzten Wochen gut zusammengefunden und auch die Ergebnisse stimmen: Siege in Edewecht und Wilhelmshaven zeigen, welche Qualität in der Mannschaft steckt. Zu Hause lief es dagegen zuletzt nicht ganz so gut, denn gegen die Spitzenteams aus Lemgo, Leichlingen und Ferndorf gab es jeweils eine Niederlage.

 

Dressurlehrgang zur Vorbereitung auf die Turniersaison

menke1

Tossens. Einen erfolgreichen Dressurlehrgang hielt Bernd Menke beim Reit- und Fahrverein Nordbutjadingen Tossens ab. An zwei Tagen unterrichtete der Kreisjugendwart und Turnierrichter die 8 teilnehmenden Reiterinnen in Einzelstunden, um ihnen die Schwerpunkte der E und A Dressur nahe zu bringen. Die Vermittlung seiner fachkundigen Tipps und Impulse gab allen einen Motivationsschub für die beginnende Turniersaison und das bald stattfindende, hauseigene Turnier Mitte Mai. Organisiert wurde der Lehrgang von Martina Süßenbach und der neuen Jugendwartin des Vereins Lea-Marie Hullmann, die auch für die gute Verpflegung Bernd Menkes gesorgt hatten.

81:88 Niederlage in Bayreuth eingesteckt

Oldenburg. Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen – Murphys Gesetz ist ein treuer Wegbegleiter der EWE Baskets Oldenburg in der Saison 2011/2012. Nicht anders am Mittwochabend: Während die New Yorker Phantoms Braunschweig und die Telekom Baskets Bonn Heimniederlagen kassierten und den Huntestädtern das Tor zu den Playoffs wieder aufstießen, versemmelte die Mannschaft von Headcoach Ralph Held ihrerseits die Gelegenheit, die Gunst der Stunde zu nutzen. Das 81:88 bei BBC Bayreuth dürfte der Schlusspunkt unter die ohnehin nur noch vagen Hoffnungen auf eine Saisonverlängerung gewesen sein.

Jung und Alt für Schleuderball gesucht

Rodenkirchen. Die Schleuderballabteilung des AT Rodenkirchen sucht im Herren- und Jugendbereich Verstärkung. Die Kinder und Jugendlichen trainieren mittwochs von 18 bis 19.30 Uhr auf dem Sportplatz in Rodenkirchen. Die Bezirksliga- und Kreisklassenmannschaft trainieren mittwochs von 19 bis 20.30 Uhr. Der Spaß und die Geselligkeit stehen genauso im Vordergrund wie der Schleuderballsport. In beiden Mannschaften finden Neueinsteiger genauso wie Spieler, die seit dem Kindesalter den Ball werfen, zusammen.

HSG Varel-Friesland setzt auf Kontinuität

Varel. Die Handballer der HSG Varel-Friesland gehen den eingeschlagenen Weg weiter und können für die neue Saison zwei Vertragsverlängerungen bekannt geben. Zum einen wurde der Vertrag mit Kreisläufer Till Schinnerer um ein weiteres Jahr verlängert. Der 21-Jährige hat sich in seiner ersten Saison gute Leistungen gezeigt und soll auch in Zukunft im Vareler Trikot die Gelegenheit bekommen, sich weiter zu entwickeln. Zum anderen wird eine für die Vareler sehr wichtige Position auch in Zukunft von einem Leistungsträger besetzt bleiben: Torhüter André Seefeldt verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %