• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

VfL bietet Sonderticket für Heimspiele

Oldenburg. Handball-Bundesligist VfL Oldenburg bietet für die beiden wichtigen Heimspiele gegen Liga-Spitzenreiter Thüringer HC am 26. Februar (16.30 Uhr, EWE ARENA) und im Viertelfinale des DHB-Pokals gegen Zweitliga-Tabellenführer TuS Metzingen (4.3., 16.30 Uhr, EWE ARENA) ein Sonderticket zum Preis von 20 Euro an. Dieses Ticket kann online über die VfL-Homepage (www.vfl-oldenburg-handball.de) oder an der Tageskasse beim Spiel gegen den THC erworben werden. Normal würden Eintrittskarten für beide Spiele 24 Euro kosten. Ermäßigte Sondertickets sind für 18 Euro (statt 20 Euro) erhältlich. 
 

Nachholtermin steht - Ferndorf kommt am 17. März

Varel. Für das am vergangenen Samstag ausgefallene Ligaspiel zwischen der HSG Varel-Friesland und dem TuS Ferndorf wurde jetzt der Nachholtermin festgelegt. Das Spiel findet jetzt am 17. März 2012 um 19.30 Uhr in der Manfred-Schmidt-Sporthalle in Altjührden statt. Der ursprünglich angesetzte Spieltermin wurde vom Klassenleiter abgesetzt, da die Sporthalle in Altjührden durch Schäden am Dach nicht bespielbar war.

Sprung auf Platz sechs durch Sieg

Oldenburg. Die EWE Baskets Oldenburg haben sich nach drei Pflichtspielniederlagen am Stück mit einem wichtigen Auswärtssieg zurückgemeldet. Dank eines famosen Endspurts und 25:10 Punkten im vierten Viertel feierten die Norddeutschen bei Phoenix Hagen einen 79:66-Erfolg und belegen in der Beko Basketball Bundesliga mit noch einem Spiel Rückstand nun wieder den sechsten Tabellenplatz. Um die erhoffte Trendwende voranzubringen, müssen die Oldenburger am Mittwoch nachlegen: Ab 20 Uhr gastieren die Telekom Baskets Bonn in der momentan noch nicht vollständig ausverkauften EWE ARENA (Tickets unter www.ewe-baskets.de/tickets oder an allen Vorverkaufsstellen).

Oldenburg rückt mit Sieg über Göppingen auf Rang drei vor

Oldenburg. In eigener Halle weiter ungeschlagen und seit dem Sonntagnachmittag (12.2.2012) zunächst neuer Tabellendritter sind die Handballerinnen des VfL Oldenburg. Gegen Frisch Auf Göppingen gelang dem Bundesligisten ein 30:23 (14:14)-Sieg. Den Sprung um drei Ränge auf Platz zwei in der noch schiefen Erstligatabelle verhinderte der 30:20-Erfolg des Buxtehuder SV bei der DJK/MJC Trier. 

Ferdorf-Spiel fällt aus!

Varel. Das Spiel HSG Varel-Friesland gegen TuS Ferndorf, das für Samstag, 11.02.2012 um 19.30 Uhr angesetzt war, findet nicht statt. Grund: Die Manfred-Schmidt-Sporthalle wurde von der Stadt Varel gesperrt, weil Schäden am Dach festgestellt wurden. Damit steht der HSG aktuell keine Spielstätte zur Verfügung - entsprechend muss das Spiel ausfallen. Erst wenn die Schäden am Hallendach beseitigt worden sind, kann die Halle wieder für den Spielbetrieb freigegeben werden.
Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %