• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Varel reist als Außenseiter nach Heepen

Varel. Am Samstag tritt die HSG Varel-Friesland um 19.00 Uhr bei der TSG Altenhagen-Heepen in Bielefeld an. Obwohl die Vareler in der Tabelle fünf Plätze vor den Gastgebern rangieren, sehen sich die Friesen in diesem Spiel ehr als Außenseiter. "Wir sind überhaupt nicht im Rhythmus", sagt HSG-Trainer Jörg Rademacher im Rückblick auf die vergangenen Wochen. Gegen Ahlen gab es Anfang Februar nach einer schwachen Leistung eine 31:28-Niederlage, die im Heimspiel gegen Ferndorf wieder wett gemacht werden sollte.

 

Tigers besiegen EWE Baskets knapp

Oldenburg. Das war nicht die Woche der EWE Baskets Oldenburg. Vier Tage nach dem 75:99 gegen die Telekom Baskets Bonn ging auch das Auswärtsspiel bei den WALTER Tigers Tübingen mit 77:81 verloren. Adam Chubb war am Ende vor 2770 Zuschauern mit 26 Punkten Topscorer der Gäste; für Tübingen, das den vierten Sieg in Serie feierte, traf Vaughn Duggins am besten (20).

MSC startet mit zwei neuen Motorrädern

moorw_jugendarbeit

Moorwinkelsdamm. Am 16. Februar präsentierte der Jugendgruppenleiter des MSC Moorwinkelsdamm e. V., Michael Warth, zusammen mit Vertretern der Jugendgruppe und Eckhard Lammers (Filialleiter der Raiffeisenbank Zetel) die kurz zuvor beschafften Vereinsmotorräder. Da bisher keine Vereinsmotorräder vorhanden waren, gestaltete sich die Nachwuchsgewinnung recht schwierig. Auf Antrag wurde schließlich der Verein bei der Gewinnausschüttung der Raiffeisenbank bedacht, so dass die finanziellen Mittel nun vorhanden waren. Im Januar wurden zwei gebrauchte, aber sehr gut erhaltene Motorräder erworben. Dank der spontanen Unterstützung der "Ammerländer Schinkendiele" aus Bad Zwischenahn konnten die Fahrzeuge schnell aus dem Seevetal zum MSC-Standort transportiert werden.

Nun hat der Motorsportverein die besten Voraussetzungen, um weiterhin interessierte Kinder an den faszinierenden Sport heranzuführen. Ziel ist es, eine Gruppe aufzubauen, die wöchentlich oder 14-tägig trainieren kann. Sie sollen an das Speedwayfahren herangeführt werden, was im Verein mit Wettbewerbscharakter betreut wird. Gleiches gilt auch für das Geschicklichkeitsfahren auf Zeit, einer Kombination aus sportlichem Wettbewerb und Lerneffekt bezüglich der Fahrzeugbeherrschung. "Das ist vor allem gut für das spätere sichere Verhalten im Straßenverkehr", weiß Michael Warth. Am Donnerstag, 23. Februar sind alle Interessierten zu einer Infoveranstaltung im Clubhaus, Linsweger Weg eingeladen.

VfL bietet Sonderticket für Heimspiele

Oldenburg. Handball-Bundesligist VfL Oldenburg bietet für die beiden wichtigen Heimspiele gegen Liga-Spitzenreiter Thüringer HC am 26. Februar (16.30 Uhr, EWE ARENA) und im Viertelfinale des DHB-Pokals gegen Zweitliga-Tabellenführer TuS Metzingen (4.3., 16.30 Uhr, EWE ARENA) ein Sonderticket zum Preis von 20 Euro an. Dieses Ticket kann online über die VfL-Homepage (www.vfl-oldenburg-handball.de) oder an der Tageskasse beim Spiel gegen den THC erworben werden. Normal würden Eintrittskarten für beide Spiele 24 Euro kosten. Ermäßigte Sondertickets sind für 18 Euro (statt 20 Euro) erhältlich. 

Nachholtermin steht - Ferndorf kommt am 17. März

Varel. Für das am vergangenen Samstag ausgefallene Ligaspiel zwischen der HSG Varel-Friesland und dem TuS Ferndorf wurde jetzt der Nachholtermin festgelegt. Das Spiel findet jetzt am 17. März 2012 um 19.30 Uhr in der Manfred-Schmidt-Sporthalle in Altjührden statt. Der ursprünglich angesetzte Spieltermin wurde vom Klassenleiter abgesetzt, da die Sporthalle in Altjührden durch Schäden am Dach nicht bespielbar war.
Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %