• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

„Mehr als Schmuck“ in Langendamm bietet individuellen Schmuck an

mehralsschmuck anzeigeVarel. Der Opal ist ein Mineral aus der Mineralklasse der „Oxide und Hydroxide“. Als eines der wenigen amorphen Minerale besteht Opal aus hydratisiertem Kieselgel mit der allgemeinen chemischen Zusammensetzung SiO2•nH2O. Soweit die chemische Erklärung, aber für Ulrike Herrmann und ihrem Partner, dem Künstler LEO LARS bedeuten Opale viel mehr als eine langweilige chemische Formel. „Sie sind wunderschöne Schmucksteine und machen süchtig“, begeistert sich Ulrike Herrmann, die mit geübten Auge sofort erkennen kann, woher ein Opal stammt. In ihrem Geschäft „Mehr als Schmuck“, Zum Jadebusen 39, in Langendamm, bietet sie neben anderen Schmuckstücken vornehmlich atemberaubenden Opalschmuck an. Ulrike Herrmann und LEO LARS gelten als absolute Spezialisten in Sachen Opale und können den funkelnden Stein in allen möglichen Weisen schleifen und bearbeiten. Individuelle Wünsche von Kunden sind gerne gesehen, denn hier werden Schmuckstücke angefertigt und nicht nur von der Stange verkauft. Mittlerweile haben beide einen bekannten und guten Ruf erlangt, so dass auch andere Opalschleifer so genannte Rohopale in Langendamm kaufen.


opal1Ab November soll es bei „Mehr als Schmuck“ nicht nur Opale zu kaufen geben, sondern es werden für Interessierte Opalschleifkurse angeboten. Die Teilnehmer erwerben ein komplettes Schleifset, bestehend aus zwei Rohsteinen, Diamantfeilen, Schleifpapieren und Hochglanzpolier-Papier für rund 100 bis 200 Euro. Der Kurs selbst kostet dabei nichts. Die Termine werden noch bekannt gegeben.


opal2„Wer ein individuelles Schmuckstück von uns gefertigt haben möchte, sollte sich frühzeitig bei uns melden“, erklärt Ulrike Herrmann in Hinblick auf Weihnachten, denn es benötigt schon rund drei Wochen, um ein Schmuckunikat herzustellen. Natürlich ist jenes auch mit anderen Edelsteinen möglich - egal ob in Gold oder Silber. Oder schauen Sie sich einfach mal vor Ort einige Opale an und werden ebenso süchtig wie jeder, der diese wundervollen Steine einmal gesehen hat.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %