• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Mit der Sportbox am Flötenteich

Oldenburg. Die Tage werden länger, das Wetter schöner: Damit steigt auch wieder die Motivation für Sport unter freiem Himmel – am Flötenteich ist das ganz unkompliziert möglich mit der Sportbox. Als Trainingsausrüstung stehen Fitnessbänder, Yogamatten, Faszienrollen, Medizinbälle, Springseile, Kettlebells und eine Battle Rope sowie Pylonen und eine Koordinationsleiter zur Verfügung. Damit können alleine oder in der Gruppe sowohl Kraft und Ausdauer als auch Beweglichkeit und Koordination trainiert werden. Ganz neu ist auch ein Spikeball-Set hinzugekommen – Spikeball ist eine neue Trendsportart, bei der es darum geht, den Ball so auf ein Netz am Boden zu spielen, dass das gegnerische Team den Ball nicht mehr erreichen und zurückspielen kann.

Zur Nutzung der Sportbox braucht man lediglich eine App (Stichwort SportBox bei Google Play und im App Store), um Trainingszeiten zu buchen und die Box öffnen zu können. Nach der Installation ist eine einmalige Registrierung für 50 Cent erforderlich. Die gebuchte Trainingszeit kann auch mit anderen geteilt werden, um neue Freundschaften zu schließen oder sich mit Freunden direkt abzusprechen.

 
gesuch ehrenamt

Agentur :ehrensache bildet in zwei Projekten Ehrenamtliche aus

Oldenburg. Die Agentur :ehrensache des Fachdienstes für Bürgerschaftliches Engagement bildet in zwei Projekten wieder Ehrenamtliche aus, die sich über ein Jahr einer verantwortungsvollen Aufgabe widmen möchten. Im Job- und Entwicklungspatenprojekt begleiten Sie als Ehrenamtliche eine Schülerin oder einen Schüler über ein Jahr in der persönlichen Entwicklung und beruflichen Orientierung. In dem Projekt Büro-AG geht es dagegen um die Zusammenarbeit mit Erwachsenen und Freude an einer vielseitigen Bürotätigkeit.

 

Lappan wird auf Herz und Nieren geprüft

Oldenburg. Das Gebäude Lange Straße 3, zu dem auch der historische Lappan-Turm gehört, wird von Montag, 25. April, bis Mittwoch, 27. April, einer eingehenden Prüfung unterzogen. Die Maßnahme dient dazu, einen Gesamtüberblick über den Gebäudezustand zu erhalten, und gibt Aufschluss darüber, ob und inwieweit bauliche Maßnahmen nötig sind. Schwerpunktmäßig prüfen die Fachleute des Monumentendienstes dabei Dach, Mauerwerk und die Fenster. Um den Turm prüfen zu können, wird ein Steiger eingesetzt, wofür es voraussichtlich am Dienstag, 26. April, zu kurzzeitigen Sperrungen des Durchgangs am Lappan kommt. Auch bei der Tourist-Information sind Zugangsbeschränkungen möglich, sie bleibt aber ganztägig geöffnet, da jeweils mindestens ein Eingang zugänglich sein wird.

 

 

 
klassenfahrt

Einrichtungen brauchen Hilfe

Oldenburg/Region. Abgesagte Klassenfahrten, keine Jugendgruppen- oder Freizeitfahrten – im Blockhaus Ahlhorn herrscht jetzt normalerweise reger Betrieb, doch dieses Jahr nur gähnende Leere. „Die Auswirkungen der aktuellen Pandemie treffen Einrichtungen mit Beherbergungsbetrieb wie das Blockhaus extrem hart“, so Oberkirchenrat Detlef Mucks-Büker, der zusammen mit dem Kuratoriumsvorsitzenden Jost Richter und Betriebsleiterin Anke Peinemann an diesem Tag vor Ort ist. Auf der Suche nach Unterstützung hatte sich die Einrichtung der evangelischen Kirche Oldenburg wie viele weitere aus dem Wahlkreis an die Politik gewandt. Die Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen (CDU) reagierte und ist gekommen, um über mögliche Hilfen zu sprechen.

 
Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %