• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
tombola

Erlös der Stadt-Tombola an Vereine übergeben

Oldenburg. Die diesjährige 24. Oldenburger Stadt-Tombola hat einen Reinerlös von 34.583,70 Euro erzielt. Die Tombola wurde vom 1. September bis 30. Oktober vom Wirtschaftsverlag NW Verlag für neue Wissenschaft GmbH aus Bremerhaven unter der Schirmherrschaft der Stadt Oldenburg durchgeführt. Gemeinsam mit Verlagsgeschäftsführer Harald Kirbach hat Oberbürgermeister Gerd Schwandner den Tombola-Erlös am Donnerstag, 22. Dezember, in Form von Schecks an zwölf gemeinnützige Oldenburger Einrichtungen und Vereine übergeben.
Bei der Stadt-Tombola wurden dieses Jahr insgesamt 115.279 Lose verkauft und 25.400 Gewinne im Gesamtwert von circa 90.000 Euro ausgespielt. Darunter befanden sich ein Citroén C 1, mehrere Wellness-Urlaube in der Lüneburger Heide, Fahrräder, Fernseher und viele kleine und mittlere Gewinne. Leider konnte bis zur Einlösefrist ein Gewinner für das Auto nicht ermittelt werden. Deshalb wurde das Fahrzeug vereinbarungsgemäß an das Autohaus Heinrich Munderloh zurückgegeben. Der Stadt-Tombola sind dadurch keine Kosten entstanden. An Spenden kamen rund 1.400 Artikel im Wert von etwa 16.170 Euro zusammen.
 
Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %