• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Stadt Oldenburg stellt Schaustellern Flächen in der Innenstadt zur Verfügung

almondsOldenburg. Die Corona-Krise hat bislang im Schaustellergewerbe zu einem nahezu kompletten Ausfall von Veranstaltungen und damit von Einnahmen geführt. Seit dem Lamberti-Markt im Dezember 2019 hat kein Volksfest mehr stattgefunden. Die Stadt Oldenburg bietet deshalb den Schaustellerinnen und Schaustellern Sondernutzungsflächen in der Innenstadt an. Insbesondere sollen an sechs ausgewählten Standorten Imbissbetriebe aufgebaut werden. Folgende Plätze wurden zunächst bis Ende Juni vergeben: Huntestraße/Stau, am Stautorkreisel, Lange Straße (rechts neben Leffers), Pferdemarkt (neben dem Kiosk), Achternstraße (vor der Hirsch-Apotheke), Markt 16 (vor dem Amt für Agrarstruktur) und Bahnhof (Haupteingang Bahnhof Süd). Die zeitliche Begrenzung wurde vorgenommen, um weiter flexibel auf mögliche andere Veranstaltungen in der Innenstadt reagieren zu können.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %