• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Stadt Oldenburg fördert Neuanlagen mit 30 Prozent

dach gruenOldenburg. Seit Oktober 2019 fördert die Stadt Oldenburg die Anlage von begrünten Dächern. Nun wurden die ersten Fördermittel ausgeschüttet: Drei neuangelegte grüne Dächer mit einer Gesamtfläche von rund 210 Quadratmetern wurden bezuschusst. Im Amt für Umweltschutz und Bauordnung sind bereits Förderanträge für weitere 1.200 Quadratmeter Dachgrünflächen eingegangen.


„Begrünte Dächer bieten gerade in Städten viele Möglichkeiten für mehr Lebensqualität: Am einfachsten sind extensive Begrünungen mit geringen Substratstärken auch auf vorhandenen Dächern herzustellen. Mit höherem Bodenaufbau ist sogar ein Garten auf dem Dach möglich, in dem man Gemüse, Beerenobst oder Blumen anbauen kann. Außerdem bieten sie zahlreichen Tieren und Pflanzen Platz zum Leben. Dabei sind sie nicht nur schön anzusehen, unter anderem reinigen sie die Luft, kühlen Gebäude und halten Regenwasser zurück“, erklärt Christoph Winterhalter, Leiter des Fachdienstes Stadtgrün ¬– Planung und Neubau.


Gefördert werden extensive bis intensive Dachbegrünungen ab 10 m² zusammenhängende Fläche. Ein Fachbetrieb muss diese Begrünungen anlegen. Dachbegrünungen, die verpflichtend angelegt werden müssen, werden nicht gefördert.


Das Förderprogramm der Stadt Oldenburg übernimmt bei der Begrünung eines Daches 30 Prozent der Kosten, maximal aber 25 Euro pro Quadratmeter. Kosten, die zur Überprüfung der Statik entstehen, werden mit bis zu 300 Euro bezuschusst. Die maximale Fördersumme je Antrag beträgt 10.000 Euro. Eine Kumulation mit anderen Förderprogrammen ist grundsätzlich möglich. Die Förderung ist vorerst auf dieses Jahr begrenzt, eine Fortsetzung für 2021 wird angestrebt.


Weitere Informationen zum Förderprogramm gibt es im Internet unter www.oldenburg.de/umwelt sowie bei Björn Helmich per Telefon unter 0441 235-2255 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %