• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase

Dieses Kribbeln im Bauch …

single4_fotoliaRegion. Anfang der neunziger Jahre besang Pe Werner schon das berühmte „Kribbeln im Bauch, das man nie mehr vergisst“. Auch jetzt macht sich dieses einzigartige Gefühl wieder bei vielen bemerkbar. Schließlich hat der lang ersehnte Frühling endlich im hohen Norden Einzug gehalten. Die Tage werden wieder länger und wärmer. Überall sprießt und grünt es, wenn die Natur zu neuem Leben wenn. Davon lassen natürlich auch wir Menschen uns allzu gerne verführen. Überall trifft man derzeit auf verliebte Pärchen. Doch was, wenn einem der richtige Partner zum Turteln im Park oder in der Eisdiele um die Ecke noch fehlt?

 


 

Dafür gibt es seit einiger Zeit „Verliebt im Norden.de“- die Kontaktbörse für echte Nordlichter ab 25 Jahren aufwärts. Wie der Name bereits verrät, setzt Inhaber Olav Brunssen voll auf regionale Stärke. Die Mitglieder kommen vor allem aus Bremen, Ostfriesland, Oldenburg und Bremerhaven ebenso wie Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern – mit Hamburg als zentrale Mitte.

 

single5_fotolia"Schließlich was nützt es, wenn der Traummann oder die Traumfrau in München wohnt – während man selbst ein echtes Nordlicht ist", fragt er. Zudem ist er fest davon überzeugt, dass so "auch Gesprächsthemen viel schneller und einfacher zu finden sind." Außerdem könne man sich auf diese Weise viel schneller im realen Leben treffen und das Internet hinter sich lassen kann.

 

Und der Erfolgt gibt Brunssen recht. Nahezu 10.000 User tummeln sich bereits auf „Verliebt im Norden.de“ und die Seite hat über 900.000 Page Impressions, kurz PIs pro Monat. Menschen auf der Suche nach neuen Freunden für gemeinsame Unternehmungen sind dort ebenso vertreten, wie solche auf der Suche nach der ganz großen Liebe!

 

Ihnen steht ein ebenso umfangreiches wie benutzerfreundliche Menü zur Verfügung. Jeder Account kann mit einem Profilbild individualisiert werden. Virtuelle Geschenke und vorgefertigte Nachrichten erleichtern die Kontaktaufnahme. Um den gerade den gefundenen Traumpartner nicht gleich wieder zu verlieren, gibt es die Funktion „Favoriten“. Der 1 zu 1 Echtzeit-Chat sowie private Nachrichten schließlich ermöglichen eine ungestörte Kommunikation. Unter dem Bild bzw. Bilddummy können die Mitglieder zudem sehen, wann ein anderer User das letzte Mal online war.  So weiß jeder sofort, wie aktiv sein jeweiliges Gegenüber ist. Und die Angabe, ob man selbst Raucher oder Nichtraucher ist, erleichtert die gezielte Suche nach dem neuen Partner ebenso wie die Rubrik „Sternzeichen“.

 

Weil für Brunssen auch der Service eine wesentliche Rolle spielt, ist ist und bleibt „Verliebt im Norden.de“ für die User völlig kostenfrei. „Die Internetbörse finanziert sich ausschließlich durch die Werbeanzeigen ihrer Kooperationspartner“, erläutert er.

 

Alles in allem auch für die Tester des Portals „Kostenlose Partnerbörse“ Grund genug der regionalen Kontaktbörse die Note „Sehr Gut“ zu geben. Sie schreiben: „Verliebt-im-Norden.de“ macht nicht nur einen optisch schicken, sondern auch sehr modernen Eindruck. Die Registrierung geht schnell und ist unkompliziert. „Verliebt-im-Norden.de“ ist sehr übersichtlich und lädt zur regelmäßigen Nutzung ein. Die Funktionen sind schnell erreichbar. Die Mitglieder sind sehr freundlich. Mit der smarten Suchfunktion lässt sich schnell und einfach nach Mitgliedern von Verliebt-im-Norden.de suchen, die man auch direkt über das interne Nachrichtensystem anschreiben kann. Verliebt-im-Norden.de bietet aber noch viel mehr Funktionen als nur ein Nachrichtensystem: Blogs, Bildergalerien und Events sind nur drei von den tollen Funktionen, die auf „Verliebt-im-Norden.de“ genutzt werden können.“

Die Chance also schnell, unkompliziert und mit viel Spaß auf „Verliebt-im-Norden.de“ neue Bekanntschaften, Freundschaften oder einen neuen Lebenspartner zu finden, sollten sich Nordlichter also keinesfalls entgehen lassen! Weitere Infos und Anmeldungen unter www.verliebt-im-norden.de.

 

 

Über Olav Brunssen:

Olav Brunssen, Kopf und Inhaber von „Verliebt im Norden.de“ ist sowohl im Bereich Entertainment / Veranstaltungswesen, als auch im Bereich WebDesign, Internet, Pressearbeit und Marketing seit über 15 Jahren erfolgreich aktiv. Um beide Bereiche seiner Arbeit entsprechend zu würdigen und auch inhaltlich nach außen abzugrenzen, wird für den Bereich WebDesign, Pressearbeit, Internet und Marketing unter dem Projektnamen bo-mediaconsult und für den Bereich Entertainment und Veranstaltungswesen unter dem Namen bo-entertainment gearbeitet.

 

Nicht zuletzt durch die über sechsjährige freiberufliche Arbeit für den größten privaten Radiosender in Niedersachsen hat er sich ein sehr dichtes Netzwerk in diesem Bereich aufbauen können. Als Erfinder und Gründer der Singlebörse fischkopf.com ( die Wege trennten sich 2008), ist er ein Kind der New Economy Zeit und kennt die Spielregeln des Internets und Wege des unkonventionellen Marketings. Die Bereiche Entertainment / Veranstaltungswesen und Marketing sieht er deswegen als Ganzes.

 

bo-mediaconsult arbeitet in einem Netzwerk mit zahlreichen Freiberuflern, wie Designer und Programmierern zusammen. So wird eine effiziente und passende Erfüllung der Kundenwünsche gewährleistet.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %