• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
muehle_wimpelkette

„Kultur beflügelt“ - Jubiläum zum Mitmachen

Seefeld. Das Kulturzentrum Seefelder Mühle feiert vom 13. bis zum 15 Juli seinen 25. Geburtstag. Was läge näher, als bei dieser Gelegenheit außer den offiziellen Reden vor allem „Selbstgemachtes“ darzubieten. Beim Festakt am Samstag sollen deshalb sowohl ein eigener Chor auftreten als auch kleine Szenen unter freiem Himmel gespielt werden. Für den Chor, der zwei Lieder vortragen wird, werden Sängerinnen und Sänger aus Seefeld, Stadland und umzu gesucht. Dafür sind keine Vorerfahrungen oder besonders geschulten Stimmen notwendig: Entscheidend ist die Lust zu singen! Dagmar Barten aus Reitland wird die Chorleitung übernehmen und bittet am Mittwoch, dem 16. Mai um 19 Uhr, zur ersten Probe in der Mühle. Dabei werden dann alle folgenden Termine festgelegt. Neben einer einmal wöchentlich stattfindenden Probe ist es genauso gut möglich, sich auch einmal an einem Samstag oder Sonntag mehrere Stunden am Stück zu treffen.

 

Glasklare Stimme und virtuoses Instrumentenspiel

blum_haugaard

Seefeld. Eine glasklare, wohltönende Stimme und einer der weltweit besten Folkgeiger verzaubern mit Repertoire aus dem reichen traditionellen dänischen Folk-Erbe und Eigenkompositionen…Helene Blum stammt aus Odense, ist das größte Vokaltalent Dänemarks. Schon als Helene Blum 2005 Dänemarks Auszeichnung zum “Folk Debut of the Year” erhielt war klar, dass die Dänische Musik eine neue, äußerst viel versprechende Stimme bekommen hatte. Und obwohl Helene Blum auch in anderen Feldern reüssierte – zum Beispiel im Bereich der Alten Musik – stand doch ihre Leidenschaft für dänische Volkslieder immer im Vordergrund, und führte sie 2007 zur Auszeichnung mit dem “Danish Music Award” in der Kategorie Folk.

Klangschalenkonzert und Aufstellungstreffen

Brunswarden. Ein Klangschalenkonzert findet am 3. Mai bei Cora Weinert in Brunswarden statt. Dieses kann auch zur Meditation genutzt werden. Wer es kuschelig mag, kann eine Wolldecke mitbringen. Eine Gastdozentin führt durch den Abend. Anmeldung sind erbeten. Beginn ist um 18 Uhr – Ende gegen 21 Uhr, wobei sicherlich im Anschluss noch Zeit für Fragen und Gespräche bleibt.

Dreijährige nach Hundebiss wieder zu Hause

Stadland. Das dreijährige Mädchen, das am Freitag nach einem Hundeangriff mit schweren Gesichtsverletzungen in eine Klinik kam, ist nach Polizeikenntnis wieder zuhaus. Die Verletzungen werden voraussichtlich jedoch über einen längeren Zeitraum ärztliche Behandlungen nach sich ziehen. Die Ermittlungen der Polizei hinsichtlich des Vorfalles, der sich während des Spielens mit einer Freundin im Garten des Hundehalters ereignet hat, dauern an.

Seefelder Mühle erhält Geld für Reparaturen

Seefeld. Der Verein „De Seefelder Möhl“ erhält 9400 Euro vom Land Niedersachsen, um damit Reparaturen zu bezahlen und Gegenstände fürs Büro, die Erhaltung des Gebäudes und den Betrieb der Gastronomie zu ersetzen oder neu anzuschaffen. Diese Nachricht hat der CDU-Landtagsabgeordnete von Kulturministerin Prof. Dr. Johanna Wanka erhalten. „Ich freue mich, dass die Seefelder Mühle zu einer von 22 Einrichtungen gehört, die bei der aktuellen Förderrunde bedacht werden“, sagt Björn Thümler. „Das ist auch ein Signal an die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Mühle, dass ihre Arbeit und ihr Engagement wertgeschätzt werden.“

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %