• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
Antarktis

Statt Lücken im Lebenslauf stopfen lieber einen Film in der Antarktis drehen

Brake. "Mach lieber was Vernünftiges", mussten sich drei Jungs aus Bremerhaven oft genug anhören. Doch kann man das heute noch so sagen? Darf das Leben auch Spaß machen? Und lohnt es sich, für etwas zu kämpfen, das andere vielleicht als „verrückt” abstempeln? Ein Beispiel dafür dürfte die ziemlich abgedrehte Idee sein, einen eigenen Kinofilm in der Antarktis zu drehen. Mit PROJEKT: ANTARKTIS nehmen nun die Bremerhavener ihre Zuschauer mit in das größte Projekt, an das sie sich jemals gewagt haben – auf die Reise ihres Lebens, eine Reise von Tim David Müller-Zitzke, Michael Ginzburg und Dennis Vogt.

 

Verursacher entfernt sich vom Unfallort - Zeugen gesucht

polizei

Elsfleth. Am vergangenen Wochenende, Freitag, 21. September 2018, 13:30 Uhr, bis Sonntag, 23. September 2018, 09:30 Uhr, wurde ein schwarzer VW Cadddy auf einem Parkplatz eines Seniorenheims in der Hafenstraße beschädigt. An dem Pkw wurden Unfallspuren an der hinteren Stoßstange festgestellt. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04404/2263 bei der Polizei in Elsfleth zu melden (1153221).

Roonkarker Mart verregnet - Polizei zieht Bilanz

riesenrad rodenkirchen

Rodenkirchen. Der Roonkarker Mart zählt nicht umsonst zu dem größten Volksfest in der Wesermarsch. In der Zeit vom 22.09. - 25.09.2018 haben mehr als 100.000 Besucher trotz widriger Wetterverhältnisse unterstrichen, was als "5. Jahreszeit" im hiesigen Bereich betitelt wird. Die Anzahl der polizeilichen Einsatzkräfte von über 50 Beamtinnen und Beamten sorgten dabei rund um das Marktgeschehen für Sicherheit und Ordnung. Hier waren Kräfte des Polizeikommissariates Nordenham, der Polizeiinspektion aus Delmenhorst und der Bundespolizei eingesetzt.

Laternelaufen in Reitland

laterne

Reitland. Die Freiwillige Feuerwehr Reitland lädt wieder alle Kinder in und um Reitland zum Laternenumzug am Samstag, 13. Oktober ein. Mit Musik geht es durch das kleine Dorf. Start ist um 19.30 Uhr am Feuerwehrhaus. Nach dem Umzug warten süße Tüten und Stockbrot auf die Kinder. Die Erwachsenen können sich bei einem Getränk und einer Bratwurst stärken.

Regionale Produkte und Strandkörbe erwerben

pumpkin

Fedderwardersiel. Am 3. Oktober von 10.00 bis 18.00 Uhr ist der Kutterhafen in Fedderwardersiel Schauplatz für den Bauern- und Handwerkermarkt. Regionale Kultur und vielfältige Stände laden zum Stöbern ein. Besucher können regionale Spezialitäten erleben und schmecken. Von 11.00 bis 14.00 Uhr sorgt die Band „Lokschuppen-Combo“ für musikalische Unterhaltung. Am Nachmittag ab 16.00 Uhr spielt die Band „Ceol agus craig“ auf der Bühne. Um 15 Uhr wartet dann das Highlight, die jährliche Strandkorbversteigerung auf die Besucher. Hier können Sie (für wenig Geld) ein tolles, unverwechselbares Souvenir aus Butjadingen ergattern.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %