• Font size:
  • Decrease
  • Reset
  • Increase
frauentag

Seefelder Mühle widmet sich Alma Rogge

Seefeld. Alma Rogge war ihrer Zeit voraus. Sie war freie Schriftstellerin in einer Zeit, zu der es recht­lich gesehen Frauen eigentlich noch gar nicht erlaubt war, ihre Finanzen selbst zu verwal­ten. Alma hat auch nie geheiratet, sondern mit einer anderen Frau zusammen gelebt. Ein rundum erstaunliches Frauenleben! Alma Rogge stammte aus Brunswarden. Ihr Geburtstag jährt sich 2019 zum 125. Mal, ihr Todestag liegt in diesem Jahr 50 Jahre zurück. Die Seefelder Mühle möchte anlässlich des Weltfrauentages ihr am 8. März um 18 Uhr den Abend widmen und ei­nen Blick auf Alma Rogges Leben und in die Geschichte der Frauenrechte werfen.

 

Kabarett im Fischerhaus - Gernot Voltz fährt nicht aus der Haut

voltz2019

Brake. Der Verein "Kultur im Fischerhaus" in Brake ist unlängst in ihr erstes Halbjahr gestartet. Nun steht der nächste Akt in den Startlöchern. Am 21. Februar 2019, um 20.00 Uhr besucht Kabarettist Gernot Voltz das Fischerhaus und bringt sein neues Programm „Die Kunst bei sich zu bleiben, ohne aus der Haut zu fahren“ mit.

Jazz-Rock-Pop-Gesang in Brake mit Klara Schwabe lernen

klara schwabe

Brake. Die Musikschule Wesermarsch freut sich, für den Unterrichtsort Brake eine neue junge Lehrkraft in Ihren Reihen begrüßen zu können. Gesang mit dem Schwerpunkt Jazz-Rock-Pop, das ist das Metier von Klara Schwabe. Alle Fans der populären Musikstile können in Klara Schwabes Unterricht ein solides technisches Fundament erwerben, um ihrer Kreativität freien Lauf lassen zu können. Atemtechnik, Artikulation und Phrasierung gehören ebenso zu den Unterrichtsinhalten, wie die stilistischen Besonderheiten der behandelten Songs.

Es war einmal und war auch nicht…

birte bernstein

Seefeld. Orientalische Märchen – der Zauber aus 1001 Nacht, die köstlichen Gewürze auf dem Basar, die Farben edler Stoffe und die feinen Klänge berührender Musik. Erzählerin Birte Bernstein hat einige der schönsten orientalischen Märchen ausgewählt, sie erzählt frei und lebendig, sinnlich und mit Augenzwinkern. In der Kunst des freien Erzählens werden innere Bilder geweckt – alle hören die gleiche Geschichte, und doch erlebt jeder etwas anderes. Die Kinder lauschen gespannt dem Geschehen, die Erwachsenen erkennen die Weisheit zwischen den Worten. Das ist Urlaub vom Alltag, Kino im Kopf, Denkanstoß und Lauschgenuss. Da wird die Farbenpracht des Orients in ihrer ganzen Fülle sichtbar, die Wärme der Sonne, der Duft nach Zimt und Koriander locken. Orientalische Märchen sind listig und charmant, zauberhaft und beflügelnd, liebevoll und mutig…

SoVD Wesermarsch erstreitet 2018 über 400.000 Euro

sovd

Brake. Der Rat des Sozialverbands Deutschland SoVD ist in der Wesermarsch gefragt. Und hilft den Mitgliedern: So hat die Sozialberaterin des Kreisverbandes im vergangenen Jahr 370 Verfahren veranlasst und begleitet und in 110 Fällen Widerspruch eingelegt, um das Recht auf Sozialleistungen durchzusetzen. Dadurch konnten 300.000 Euro Nachzahlungen und 120.000 Euro in laufenden Verfahren erstritten werden. Die Jahresbilanz des SoVD-Kreisverbandes Wesermarsch verzeichnet nicht nur die finanziell durchgesetzten Ansprüche, sondern auch die persönliche Beratung und Betreuung vor Ort. So wurden 2018 über 900 Gesprächstermine durchgeführt, um Mitglieder über Rente, Schwerbehindertenausweis, Unfallversicherung, Grundsicherung oder Pflegegrade zu informieren.

Jade-Weser-Zeitung.de

Folge uns auf

facebookFollow JWZeitung on Twitter

Style Sitting

Fonts

Layouts

Direction

Template Widths

px  %

px  %